Frage von Merlinzauberer,

Ist Bewegung bei Bandscheiben-Vorwölbungen gut?

Werden die Vorwölbungen dadurch also geheilt, oder eher gesagt gebessert oder ist Bewegung nicht gut, weil sich dann vielleicht erst recht ein richtiger Bandscheibenvorfall entwickelt?

Hilfreichste Antwort von DieEine,

Hier kannst du dir ein paar Übungen zum nachmachen anschauen ;)

Antwort von totalschaden,

also, ich habe selbst diverse vorwölbungen und einen vorfall. bewegung ist für mich das a und o! natürlich sollte diese rückenfreundlich sein! man sollte darauf achten, keine schonhaltung einzunehmen und sich so "normal" wie möglich zu bewegen. deshalb ist bei akuten schmerzen auch eine gewisse schmerzmedikation sinnvoll. zur unterstützung des heilungsprozess kann ich zunächst gezielte krankengymnastik empfehlen, in der du übungen erlernst, die du zu hause konsequent weiterführst. dann kannst du nach und nach die muskulatur aufbauen, um die bandscheiben zu entlasten. ausdauersport hilft, stress abzubauen und dadurch zu entspannen. ob die vorwölbungen sich zurückbilden ist fraglich. und man kann leider auch nicht verhindern, dass eine bandscheibe dann doch irgendwann vorfällt.

Antwort von Sophinili,

Hallo Merlinzauberer!

Bewegung hilft bei einer Bandscheibenvorwölbung!

Durch physikalische und krankengymnastische Behandlungen kann man in aller Regel den Heilungsprozeß beschleunigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community