Frage von charleen198, 40

Ist bei mir eine Blinddarmreizung möglich?

Hallo :) Ich bin jetzt seit mittlerweile 7 Wochen krank. Alles fing damit an, dass ich Schmerzen im Oberbauch hatte. Seitenstiche und so weiter. Nach ca. 1 Woche bin ich zum Arzt gegangen. Dieser meinte zu mir, dass ich angeblich zu viel Luft im Magen hätte und hat mir Lefax Kautabletten verschrieben. Da mir diese aber überhaupt nicht geholfen haben, bin ich wieder hin und sagte mir es bestehe der Verdacht auf Reflux. Er gab mir Omeprazol. Da diese aber ebenfalls nicht halfen. Er nahm mir außerdem Blut ab. Aus dem Ohrläppchen da er nur wenig Blut haben wollte. Er wollte den Verdacht einer Blinddarm Entzündung ausschließen. Dies tat er dann auch. Aber meine Schmerzen wurden dann so schlimm, dass ich ins Krankenhaus fuhr. Ich wurde nicht Stationär aufgenommen. Sie sagten mir ich müsse die Omeprazol für eine Woche absetzen, da diese das verhindern würden was sie sehen wollen oder so haha :D. Die Magenspiegelund war an einem Mittwoch. Aber am Montag davor, war mir so extrem übel und es ging mir so schlecht, dass ich dort doch Stationär aufgenommen wurde. Diesmal wurde von mir ein großes Blutbild gemacht. Mit mir wurden wieder Tests wegen meinem Blinddarm durchgeführt. Ob ich mein rechtes Bein ohne Probleme anziehen könne usw. das ging alles reibungslos. Ich bekam Mittel gegen die Übelkeit etc. Die Magenspiegelung verlief reibungslos etc. Ich wurde wieder entlassen und mir wurde Ulcogant und Omeprazol gegeben. Von den Ulcogant 4 am Tag und das Omeprazol 1 mal. Das Omeprazol habe ich aber nach 2 Tagen wieder abgesetzt,weil dieses schlimme Nebenwirkungen auf mich hatte. Als ich die Ergebnisse der Magenspiegelung bekam. War ich geschockt. Es wurde absolut NICHTS festgestellt. Trotz allem verspüre ich immer noch absolut heftige Übelkeit, musste aber nicht brechen. Es hieß, es hätte bestimmt etwas mit Stress zu tun. Aber ich habe alle dinge aus dem Weg geräumt die mich gestress haben. Vorhin habe ich mich wieder getraut aus dem Haus zu gehen und da geschah es. Ich hatte wieder diese Seitenstiche und auch wieder diese Art komischen Schmerzen im Unterbauch auf der rechten Seite. Ich kann mich aber ganz normal bewegen etc. Könnte dies eine Blinddarmreizung sein? Hoffe auf einige schnelle Antworten mfg charleen198

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Sandy46, 27

Hallo,

ich selbst hatte vor 8 Wochen eine Blinddarmentzündung und der Blinddarm wurde entfernt. Die Blutuntersuchung vorher hat aber auch hohe Entzündungswerte angezeigt. Das ist bei Dir ja nicht der Fall. Bei einer Blinddarmentzündung sticht es nicht nur, sondern es schmerzt so stark, dass Du kaum mehr laufen kannst.

Warst Du schon beim Gynäkologen und hast Dich dort untersuchen lassen? Ansonsten kann das Stechen auch vom Darm kommen. Hast Du Verdauungsprobleme?

Gruss, Sandy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community