Frage von pulsar, 508

Ist Treppenlaufen für gesunde Kniegelenke unbedenklich?

Ich bin in einer Freizeitsportgruppe und wir machen hin und wieder Treppenläufe. Das kräftigt die Oberschenkelmuskulatur schon sehr. Zu Beginn hatte ich danach heftigen Muskelkater. Ein Sportkollege klagte danach schon mal über Knieschmerzen, ich selbst hatte noch keine. Geht denn das Treppenlaufen sehr auf die Knie, ist es für gesunde Kniegelenke unbedenklich?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von dinska, 508

Treppensteigen ist sehr gesund und auch für die Knie unbedenklich. Mit Läufen würde ich eher vorsichtig sein und vor allem langsam beginnen. Ich habe mit Aerobic aufgehört, weil wir da Fitnessbretter mit eingesetzt haben und ein Stunde lang auf und ab geübt haben und auch seitliche Bewegungen. Meinen Knien ist das überhaupt nicht gut bekommen. Anderen hat das überhaupt nichts ausgemacht. Es muss jeder für sich herausfinden, welche Belastungen gut für ihn sind und welche, die er lieber lassen sollte. Der Körper gibt immer Zeichen und die sollte man nicht überhören.

Antwort
von elliellen, 437

Hallo!

Treppensteigen ist unbedenklich und wirklich sehr gesund in vielerlei Hinsicht. Knochen, Gelenke, Herz/ Kreislauf- System, der gesamte Organismus provitiert davon. Sollte man auch im Alltag nach Möglichkeit dem Fahrstuhl vorziehen (-:

Antwort
von gerdavh, 414

Hallo, da Du das ja sicherlich nicht täglich machst, kann ich mir nicht vorstellen, dass diese Übung einem gesunden Knie schaden kann. Wenn der Sportkollege anschl. Schmerzen hat, sollte er seine Knie gründlich untersuchen lassen, ob diese Sportart ihm gesundheitlich nicht abträglich ist. Vielleicht wird bei dieser Gelegenheit ja etwas gefunden, was behandelt werden müsste. lg Gerda

Antwort
von Pixies, 353

Wenn sich sportlich betätigt - was bei Treppenläufen der Fall ist - , verdreht man sich leicht mal das Knie oder ähnliches. Grundsätzlich sind Treppenläufe nicht "schädlicher" für das Knie als viele andere Sportarten.

Antwort
von StephanZehnt, 297

Hallo Pulsar,

nun Bewegung ist wichtig dabei sollte man sich aber vorher immer gut aufwärmen! Wenn man so etwas tut sollte man sich unbedingt ein Limit setzen. Vor allem in solchen Freizeitsportgruppen gibt es ja auch unterschiedliche Altersgruppen. Wenn es da keine Trennung bzw. Einteilung gibt wächst so mancher Senior über sich hinaus was dann später mit Schmerzen rächt. Die Belastung des Knies ist beim Treppensteigen schon hoch darum sollte man wie schon Charlotte schreibt das Knie nicht zu weit einknicken (ca. 90 °) wären ideal .

Nun Sport sollte Spass machen, wer Schmerzen bekommt sollte sofort aufhören oder zumindest deutlich langsamer ....

VG Stephan

Antwort
von Owenat, 266

Wenn ein sehr schwergewichtiger Mensch diese Treppenläufe absolvieren würde, dann hätte ich so meine Bedenken. Aber in deinem Fall eher nicht. Du scheinst es gut zu schaffen, ohne Probleme, also geht es auch den Knien gut. Je mehr du deine Gelenke bewegst umso besser werden sie durchblutet und umso gesünder sind sie letztendlich. Alles Gute für dich.

Antwort
von CharlotteW, 219

Bei einem gesunden Knie ist das nicht nur unbedenklich, sondern auch sehr gut für die gesamte Muskulatur. Wichtig ist jedoch, dass man z.B. das Knie nicht mehr als maximal 90 Grad abwinkelt, sonst kann das Gelenk schon geschädigt werden. Also nicht z.B. zwei Treppen auf einmal nehmen - dann ist alles im grünen Bereich.

Antwort
von Betchen, 205

Treppensteigen ist optimal zur Steigerung der Beweglichkeit der Gelenke und der Kondition. Gelenke bleiben nicht gesünder, weil wir sie schonen, sondern weil wir sie gebrauchen. Was rastet das rostet, das kann man hier wie auch sonst auch sagen. Nur wer in Bewegung bleibt, bleibt gesund und fit. Also, bitte, weiterhin immer feste die Treppen steigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community