Frage von User1998, 83

Irgendwas ist da über Nacht gewachsen...?

Vor einer halben Stunde bin ich wie jeden morgen normal auf Toilette gegangen. Als ich dabei war meinen Stuhlgang zu machen tat mir etwas am Po weh. Bitte verzeiht diese Sprache- Beim Abwischen habe ich eine kleine Kugel gemerkt, die ich die Tage zuvor am Hintern bzw zwischen den Pobacken noch nie bemerkt hab. Kann es sein, dass da ein Tumor gewachsen ist oder sich eine Zecke da festgesaugt hat? Bitte antwortet mir ich habe angst...

Antwort
von alegna796, 79

Man muss nicht immer gleich an Krebs denken! Es wird so sein, wie dinska es schon geschrieben hat, eine Hämorrhoide. Kauf dir in der Apotheke hametum-haemo, das ist eine Salbe. Sie wirkt schmerzlindernd, heilend und antibakteriell. Nach einigen Tagen sollte dann alles ok sein. Achte auf regelmäßigen Stuhlgang, damit du nicht so pressen musst. Wenn es nach ungefähr zwei Wochen nicht besser ist, bzw. schlimmer wird, dann hilft dir der Proktologe, das ist der Doktor für den Hintern. Auf jeden Fall hast du nichts schlimmes. Das mit der Zecke halte ich für sehr unwahrscheinlich, es sei denn du hast mit dem nackten Hintern auf dem Gras gesessen oder bist durch den Wald spaziert.

Antwort
von dinska, 64

Das kann eine Hämorrhoide sein. Besorge dir Hämorrhoidensalbe, wie z.B. Faktu und schmiere sie damit ein, besonders nach dem Stuhlgang, dann geht sie vielleicht wieder weg.

Antwort
von kreuzkampus, 52

Bei mir war es (auch von heute auf morgen) eine harmlose Analthrombose, die ich beim Proktologen habe veröden lassen. http://www.apotheken-umschau.de/Analthrombose


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten