Frage von sunnivaAA, 26

Insulin Rezepte fürs Ausland?

Meine Nichte hat gerade die Schule beendet und möchte nun für einige Monate durch die Welt reisen. Das Problem ist, dass sie seit ca zehn Jahren an Diabetes leidet und sich täglich Insulin spritzen muss. Natürlich kann sie nicht das Insulin für die ganzen Monate mit nehmen. Gibt es die Möglichkeiten, Rezepte fürs Ausland zu bekommen? Wie funktioniert das?

Antwort
von rulamann, 17

Die Mitnahme von Rezepten bringt nichts – die ausländischen Apotheken werden die deutschen Rezepte nämlich nicht akzeptieren bzw. diese nicht abrechnen können. Auch eine spätere Erstattung der Rechnungen wird problematisch sein – die gesetzlichen Krankenkassen haben dem Versicherten die Leistungen als Sachleistung zur Verfügung zu stellen; wenn überhaupt, dann wird nur der Betrag erstattet, den die Kassen in Deutschland an die Apotheken zu bezahlen hätten – und auch nur für die Präparate, die in Deutschland zugelassen sind. Ich empfehle auf jeden Fall den Abschluss einer Reisekrankenversicherung, die im Notfall eintritt und auch die stationären Kosten sowie gegebenenfalls einen Rücktransport übernimmt.

Eine solche Auslandskrankenversicherung kommt aber nur die Notfallbehandlung sowie die hierfür erforderlichen Medikamente auf.

Insulin zählt nur im Notfall (z.B. wenn vergessen oder kaputtgegangen) dazu. Bei einem längeren Auslandsaufenthalt, der über eine Urlaubsreise hinausgeht (>6 Wochen), muss im Fremdland eine dortige Krankenversicherung abgeschlossen werden.

http://www.diabetes-und-recht.de/auslandsaufenthalt-kostenerstattung-fuer-insuli...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community