Frage von MrCyprian, 29

Innere Schwellung des Halses bei Nahrungsaufnahme?

Hallo Frage-Community!

Eine gute Bekannte von uns klagt darüber, dass sie NICHTS essen kann, da sie das Gefühl hat, ihr Hals würde anschwellen. Seit Monaten ernährt sie sich nur noch vom kühlen Yoghurt.

Früher wurde ihr immer übel, wenn sie was gegessen hat. Heute tut sie es nicht mehr, da sie sonst sogar Panik-Attacken bekommt, wenn ihr Hals von innen anschwillt.

Sie verträgt auch viele Gerüche nicht.

Ihre Ärzte sind ratlos. Allerdings war sie noch nicht beim Allergologen. Ich muss gestehen, dass ich die Vermutung habe, es könnte sich auch um ein psychisches/neurologisches Problem handeln.

Kennt jemand so einen ähnlichen Fall? Was hat geholfen?

Danke im Voraus und herzliche Grüße!

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Mohrruebe, 29

Es kann schon sein, dass du mit deiner Vermutung recht hast, dass es ein psychisches Problem sein könnte. Trotzdem muss man zuerst die körperlichen Ursachen ausschließen können. Ein Therapeut würde sie ebenfalls zuerst zum Arzt schicken, damit er sicher sein kann, dass kein körperliches Leiden hinter den Beschwerden steckt. Der nächste Schritt wäre also der Allergologe.

Antwort
von DrDelventhal, 29

Das klingt wirklich nach einem psychosomatischen Problem. Trotzdem sollte eine mögliche allergologische Ursache ausgeschlossen werden. Also dringend zum Allergologen. :-)

Antwort
von doktorhans, 26

Vielleicht hilf die Auflistung der Ursachen des Globus-Syndroms weiter, wie Z.B. hier: http://gesundpedia.de/Fremdk%C3%B6rpergef%C3%BChl_im_Hals

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community