Frage von chris42 06.07.2010

Innenmeniskus kaputt und Knorpelschaden im Knie, sofort operieren lassen?

  • Antwort von Gast 18.11.2013

    Ich habe au zeit zwei Wochen schmerzen und jetzt wurde beim MRT festgestellt das ich einen Knorpelschaden und Meniskus schaden

  • Antwort von Gast 14.03.2013

    hallo habe das gleiche problem , abe. r muss 7 wochen auf OP termin warten. kann mein knie fast nicht bewegen, falle daher in der Arbeit aus.

  • Antwort von Gast 04.03.2013

    Ich hatte August 2012 so eine OP gehabt,seitdem geht es mir noch schlechter,Hatte eine Kniescheiben glättung,Meniskus teil entfernung,und Ganglio eröffnung.Teilweise sind die Schmerzen so heftig das mein Knie angeschwollen ist und ich mein Bein nicht mehr abbiegen kann.Ich würde dir entfehlen diese OP nicht zu machen.Mach Physio Therapie,mach geziehlten Sport ,das hilft mir zurzeit recht gut.Und wen ich es gar nicht mehr aushalte ,gehe ich zum Hausarzt und las mir eine Knie Spritzte geben ,die hilft für einige zeit mir die Schmerzen erträglich zu machen.LG

  • Antwort von fussverbieger 07.07.2010

    Ich würde zunächst die Ursache für die Knieprobleme checken und ggf. beheben lassen! Fast immer sind es Statikprobleme durch Knick- Senkfüße, die zu dem einseitigen Verschleiß im Knie führen.

  • Antwort von roberto 07.07.2010

    Hab auch schon eine Arthroskopie hinter mir (Meniskus).Mir hats geholfen.Hab mir beim Sport das Knie blöd verdreht.Tat erst weh und wurde dann aber besser,bis nach einem halben Jahr wieder Probleme auftraten.Das Knie wurde ständig dick.Ich habe es dann schließlich operieren lassen und bereue es bisher nicht.Aber sprich auf jeden Fall erst mit deinem Arzt,ob eine OP bei dir die Therapie der Wahl ist!

  • Antwort von moellers 06.07.2010

    Hallo, ja ich würde einen OP-Termin machen. Die Schmerzen werden immer schlimmer. Und von allein geht das eh nicht weg! Vielleicht willsr du dir ja auch erst noch mal eine zweite Meinung einholen. Geh mit dem MRT zu einem anderen Orthopäden oder mit dem Bericht zu deinem Hausarzt. Habe auch schon 2 Arthroskopien hinter mir. Knopelschaden und Arthrose sind alledings geblieben. Und hin und wieder auch Schmerzen. Alles Gute

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!