Frage von Tuvok2378, 49

Inhaltsstoffe einer Zigarette?

Könnt Ihr mir sagen welche Inhaltsstoffe in der Zigarette am schädlichsten sind? Ich habe viel über die Inhaltsstoffe gelesen und bin selbst Passivraucher, da ich im Haushalt meiner eltern häufig wohne. Ich weiß jedoch wie ichden Zigarettenrauch von der Luft neutralisiere, zumindest teilweise. Ich frage mich jedoch, welche Inahltsstoffe der Zigarette am schädlichsten sind welche weniger schädlich.

Der Inhlatsstoff Nikotin wirkt anregend und verursacht Stress. Er ist jedoch nicht krebserregend. Wie nennt sich der Inhaltsstoff, der nach dem ziehen der Zigarette eine rötliche Färbung hat? Ist dies das Fermaldehyd oder ist dies ein anderer Inhaltsstoff. Der Inhaltsstoff lässt Nahrungsmittel weich werden und fühlt sich an wie ein dünner Film, der sich auf Nahrungsmittel legto der sich im Mund verbreitet, nachdem man geraucht hat. Dieser Inhaltsstoff fühlt sich sehr schädlich an.

Ein weiterer sehr schädlicher Inhaltsstoff ist die Blausäure, welche sich auch schädlich anfühlt. Blausäure befindet sich jedoch auch imanchen Nüssen in geringen Konzentrationen.

Bensol und Nitrosamine sind meiner Meinung nach nicht sehr schädlich, sie fühlen sich auch nicht sehr schädlich an undgehören zu den weniger schädlichen Inahltsstoffe der Zigarette oder liege ich da falsch?

Welche anderen Inhaltsstoffe sind in der Zigarette sonst noch vorhanden, die eine schädigende und eine weniger schädigende Wirkung aufweisen?

ein Inhaltsstoff fühlt sich so an wie als würde er die Struktur der Nahrung destabilisieren, wenn ein raucher mit seinen Händen diese Nahrung berührt. Wie nennt sich dieser Inhaltsstoff der Zigarette?

Antwort
von evistie, 14

Vielleicht hast Du Dich gewundert, noch keine Antwort bekommen zu haben, aber vielleicht geht es anderen Usern wie mir: ich verstehe Deine Frage nicht wirklich.

Du hast ja bereits recherchiert und die hauptsächlichen Inhaltsstoffe wie Nikotin, Formaldehyd, Nitrosamine, Blausäure und Benzol genannt. Phenol und Teer kommen noch hinzu, diverse Zusatzstoffe sowie Kohlenmonoxid und Kohlendioxid im Rauch, denn als Passivraucher bist Du dem ja ausgesetzt. Schädlich ist alles, und "die Dosis macht das Gift". Da eine Rangfolge erstellen zu wollen, ist müßig. Du kannst doch beim Passivrauchen kaum einzelne "besonders schädliche" Bestandteile herausfiltern, oder?

Alles andere, was Du schreibst, ist mehr als seltsam:

  • Der Inhaltsstoff lässt Nahrungsmittel weich werden und fühlt sich an wie ein dünner Film, der sich auf Nahrungsmittel legto der sich im Mund verbreitet, nachdem man geraucht hat. Dieser Inhaltsstoff fühlt sich sehr schädlich an.
  • Bensol und Nitrosamine sind meiner Meinung nach nicht sehr schädlich, sie fühlen sich auch nicht sehr schädlich an undgehören zu den weniger schädlichen Inahltsstoffe der Zigarette oder liege ich da falsch?
  • ein Inhaltsstoff fühlt sich so an wie als würde er die Struktur der Nahrung destabilisieren, wenn ein raucher mit seinen Händen diese Nahrung berührt. Wie nennt sich dieser Inhaltsstoff der Zigarette?

Was Du da alles zu "fühlen" meinst, existiert meiner Ansicht nach lediglich in Deiner Phantasie und hat mit der Schädlichkeit nicht das Geringste zu tun. Du hattest uns ja bereits schon einmal an Deinen speziellen "Gefühlen" teilhaben lassen: https://www.gesundheitsfrage.net/frage/seltsames-problem-nach-verzehr-von-schwei...

Mein Rat: Entspann Dich, denk nicht so viel darüber nach, was die Inhaltsstoffe mit und in Dir machen, und vervollkommne Deine Methode, den Zigarettenrauch zu neutralisieren. Vielleicht kannst Du das dann ja mal als Patent anmelden! Bis dahin werde ich es weiter auf die herkömmliche Art machen: ich lüfte... :o)

Antwort
von StephanZehnt, 5

Hallo Tuvok,

also wenn es Dich interessiert was so alles in dem Zigarettenrauch drin ist - dies kannst Du hier nachlesen.Als Link weil es das Forum sprengen würde so viel sind das!

https://de.wikipedia.org/wiki/Tabakrauch

Wenn Du Probleme mit dem Tabakrauch hast und Dir noch keine Wohnung leisten kannst odgl.. dann gehe doch einmal in einen Baumarkt -Blumenladen odgl. wenn Du nicht ständig lüften willst zu Hause.

http://gesund.co.at/pflanzen-fuers-buero-bessere-raumluft-25961/

oder dies

http://freshideen.com/gartengestaltung/garten-pflanzen/welche-zimmerpflanzen-bra...

Daraus nur ein Beispiel  Drachenbaum (ab 6 € bis ca. 50 ,€)
Er ist ideal für die Vernichtung von Formaldehyd – er eliminiert bis zu 70 Prozent innerhalb von 24 Stunden. Aber auch Benzol und Trichlorethylen wird von den Pflanzen aus der Drachenbaumfamilie genauso wie vom Efeu zu hohen Prozentzahlen entfernt.

Efeu macht das Gleiche Kosten ca.  5 €

Allerdings sollte man daran denken wenn Kleinkinder im Haushalt sind das solche Pflanzen u.U.  giftig sind  Also beim Kauf dann darauf unbedingt achten. (auch wenn man Haustiere hat).

Gruss Stephan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten