Frage von tinkerbelli, 620

Infektion in der Nase - Fucidine Salbe

Hallo,

ich habe seit einer Woche starke Schmerzen in der Nase, es blutet auch andauernd, habe eitrige Blutbatzen in der Nase die sich kaum entfernen lassen weil es so weh tut. Heute morgen war ich beim HNO. Er war unfreundlich, schnell, leicht genervt und war gleich weg als er mich fertig untersucht hatte, ich somit hatte keine Möglichkeit was zu hinterfragen. Er meinte nur er gibt mir eine Fucidine Salbe gegen die Infektion. Ja meine Frage ist, woher kommt die Infektion? Wie kann ich in Zukunft sowas vermeiden? Kann man die Salbe ggf noch für was anderes verwenden??

Vielen Dank

Stefanie

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo tinkerbelli,

Schau mal bitte hier:
Schmerzen Medikamente

Antwort
von Mahut, 603

Die Salbe ist ein Antibiotikum, zur örtlichen Anwendung.

siehe hier ist der Beipackzettel:

http://www.apotheken-umschau.de/do/extern/medfinder/medikament-arzneimittel-info...

Ich würde es nach Anweisung nehmen, denn ein Antibiotikum muss man regelmäßig und gewissenhaft nehmen.

Ich muss bei einer Infektion in der Nase immer ein Antibiotikum nehmen

Gute Besserung

Antwort
von bobbys, 620

Du solltest mehr auf Hygiene achten und auch deine Nase mit einem Nasenspülset spülen gibt es in der Apotheke.Die Spülung holt einiges heraus und beugt somit Infektionen vor.

Gute Besserung wünscht Bobbys :)

Antwort
von kreuzkampus, 520

Leider sagst Du nicht, was der Doc gesagt hat. Der ist nicht einfach nur rausgelaufen. Oberflächlich betrachtet hört sich Deine Beschreibung eher nach Herpes an; und da hilft kein Fucidine.

Kommentar von tinkerbelli ,

Der Arzt sagte, das es eine Infektion ist, und als ich mir das Gel vom Ultraschall von der Stirn gewischt hab ist er raus. ich konnte nichts nachfragen weil er plötzlich weg war.

Kommentar von kreuzkampus ,

Dann würde ich den Arzt wechseln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community