Frage von batzi, 3

In welchem Zusammenhang stehen Psyche und Tinnitus?

Der Tinnitus ist ja rein körperlich gesehen. Trotzdem spielt ja wohl die psychische Verfassung eine Rolle. Kann man ihn irgendwie unter Kontrolle bekommen und wenn ja, wie?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hortensie, 3

Den meisten tun Entspannungstechniken gut. Auch Achtsamkeitsübungen sollen helfen. Eine Bekannte von mir hat ihren Tinnitus mit Yoga sehr gut im Griff. Das Pfeifen ist für sie ein Indikator geworden, einen Gang runter zu schalten.

Kommentar von batzi ,

Danke für Deinen Tipp

Kommentar von hortensie ,

Gerne!

Antwort
von balduin, 2

Tinnitus hat schon auch mit Stress und dem Lebenswandel zu tun. Wer immer nur durchs Leben hastet, der ist schon anfälliger für eine solche Sache. Es ist für den gesamten Organismus kein Schaden, wenn man Entspannungsübungen erlernt und immer wieder regelmäßig macht. Und der Tinnitus, der wird davon bestimmt besser werden. Ich bin überzeugt davon.

Kommentar von batzi ,

Danke für Deine Empfehlungen.

Antwort
von Shivania, 1

Tinnitus steht oft in Zusammenhang mit Magnesiummangel. Wurde das vom Arzt bereits getestet?

http://www.tinnitus-mag.de/ursachen-von-tinnitus/tinnitus-und-psyche/

Hier gibt es fachlich gute Zusammenfassungen zum Thema Tinnitus und Psyche.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community