Frage von JustusNeukirch, 40

Impfschaden Auswirkungen !! Hilfe !!

Hallo gesundheitsfrage-Team ! Meine Schwester hat vor einem halben Jahr eine Impfung bekommen. Kurz nach der Impfung traten bei ihr extreme Konzentratuonsstörungen auf. Heute ist meine Schwester extrem Wesensverändert und auch ziemlich aggresiv . Desweiteren hat sie eine rote Kopfhaut ... Ist das ein irreversibler Schaden bzw. hat jemand damit Erfahrungen ? Gruß Justus

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Mahut, 29

Hallo Justus,

welche Impfung hat denn deine Schwester bekommen? meine Familie Kinder, Enkelkind Schwiegersohne und ich sind alle total durchgeimpft und es noch nie etwas passiert, ich kann mir nicht vorstellen, das eine Wesensveränderung durch die Impfung passieren kann, Ihr solltest zum Arzt gehen und sie mal total Untersuchen lassen. Es können so viele Krankheiten in Frage kommen, von seelischer bis körperlicher, also ab zum Arzt

Gruß Mahut

Antwort
von charlotte7, 26

Die Frage ist ja nun schon etwas älter. Konnte denn geklärt werden, ob es sich um einen Impfschaden handelt oder nicht ? Das  würde mich echt interessieren.

Es gibt ja Argumente für und andere gegen Impfungen. Das Thema wird also PRO und KONTRA diskutiert.

Das Buch: "Impfen - das Geschäft mit der Unwissenheit" fasst vor allem die Argumente der Impfgegner zusammen.

http://www.amazon.de/Impfen-Das-Gesch%C3%A4ft-mit-Unwissenheit/dp/3950309225/ref...


Antwort
von FeeSt, 25

Es kann auch ewas anderes sein. Oder wurde der Impfschaden bestätigt? Auf jeden Fall solltet ihr ein weiteres Mal zum Arzt gehen, notfalls zu einem anderen, den Impfpass aber mitnehmen, damit man verfolgen kann, welches Mittel geimpft wurde. Nur der Arzt kann deiner bezüglich ihrer Beschwerden weiterhelfen.

Antwort
von elliellen, 23

Hallo!

Ich rate deiner Schwester, zu einem guten Heilpraktiker zu gehen. Ich weiß nicht, um welche Impfung es sich bei deiner Schwester handelt, aber wenn es direkt nach der Impfung auftrat, könnte es schon einen Zusammenhang geben. Ein Heilpraktiker hat gute Möglichkeiten, das durch Tests herauszufinden. Wie Menschen auf Impfungen reagieren, das ist sehr unterschiedlich. Alles Gute

Antwort
von waldmensch, 22

Hallo Justus, woher willst Du wissen das es ein Impfschaden ist ??? Hat es Dir einer gesagt oder vermutest Du es. Wenn es Dir ein Arzt bestätigt das es so ist, wird er Dir auch weitere Erklärungen dafür geben können. Leider schreibst Du auch nicht um welche Impfung es sich handelt, ich persönlich bekomme jedes Jahr eine Grippeschutzimpfung und es geht mir damit sehr Gut.

Alles Gute Waldmensch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten