Frage von prebl, 88

Ich bin immer verschleimt und habe oft Halsweh. Was tun?

Hallo,

ich bin männlich und 22 Jahre alt. Seit ca 6 Monaten bin ich jeden Morgen stark verschleimt. Oft so stark, dass es irgendwie sogar auf den Stimmbändern ist. Ich muss mich sehr oft räuspern, damit ich dann wieder normal reden kann. Der Schleim ist immer etwas Gelb/Grünlich. In letzter Zeit habe ich auch noch des öfteren Halsschmerzen.

Woran kann das liegen, und was kann ich dagegen machen?

LG

Antwort
von DieBandscheibe, 68

Wenn das schon so lange besteht, würde ich an deiner Stelle unbedingt zum Arzt gehen und das abklären! Gerade auch, weil du ja auch von Halsschmerzen sprichst. Riskiere nicht, dass aus etwas Verschlepptem etwas chronisches wird. Bei Bronchitis z.B. kann so ein Verhalten ganz schnell zu einer Lungenentzündung führen. Von daher besser einmal mehr als einmal weniger zum Arzt, um sicher zu sein.

Antwort
von rueju, 65

Könnte eine verschleppte Erkältung sein, gegen den Schleim kann ich dir Soledum Kapseln empfehlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community