Frage von Riedel2, 85

Idiopatischen Juckreiz

Hallo, ich habe ein sehr großes Problem ich leide seit Jahren an Juckreiz an den Armen,Händen.Füßen und Beinen. Ich war auch schon in der Hautklinik, wo aber nichts fest gestellt wurde Blut ist auch ok. Ich bin jetzt mitlerweile so fertig davon das ich am liebsten vom Hochhaus springen würde. Habe vom Hautarzt Allergie Tabletten bekommen die den Juckreiz lindern sollen was auch immer öfter fehlschlägt. Nun habe ich was von einem Idiopathischen Juckreiz gelesen , da steht das es von den Nerven aus geht. Hat jemand davon schon mal gehört oder hat auch so was. Bin für jeden Rat dankbar. L.g.Video

Antwort
von StephanZehnt, 85

Hallo,

ich hatte Dir vor zwei Jahren eine Kompetenzzentrum in Münster genannt  Ich habe nun nichts davon gehört das Du da einmal angerufen hast und nachgefragt hast ob in Deiner Nähe eine Möglichkeit besteht.  Aber leider ....

Die Zusammenhänge kannst Du hier nachlesen. http://www.prurigo.de/

Nun Idiopatischen Juckreiz  ist schlicht ein Juckreiz wo man keine auslösende Ursache feststellen kann .Auch eine  Idiopathische kutane Vaskulitis kann solch einen Juckreiz hervor rufen. 

Ob man nun Immunsuppressiva oder Lokalanästhetika verwendet je nach Hintergrund. Hormonproblemen , Nieren.... . ?

Aber auch die Hautpflege ist ein Thema (bei trockener Haut kann sich so ein Problem eher verschlimmern).

Kommentar von StephanZehnt ,
Kommentar von Riedel2 ,

Hallo Stephan, mein Hautarzt will mich noch mal in das Klinikum Oldenburg schicken wo bei ich mich frage was die denn da noch machen wollen ich war ja schon mal da. Ich habe irgendwie das Gefühl das ich nicht ernst genommen werde. Ich bekomme immer nur Allergie Tabletten wo bei ich mich immer mehr frage ob die überhaupt helfen.Werde da auch so müde von. Ich weiß manchmal nicht wie ich auf der arbeit  aushalten so so ein Anfall dauert zwischen 2-4,5 Std.

Nun habe ich am 30.4 Termin beim Hausarzt und am 19.5 beim Hautarzt ich werde auch versuchen Rente einzureichen  L.g  Video

Antwort
von Hooks, 71

Auch wenn es gewisse Leute hier nervt : Etliche B-Vitamine sind für Nerven und Haut zuständig, und sie verursachen Juckreiz bei Mangel. Wenn Du es genau wissen willst, schaust Du mal bei medizinfuchs.de unter B-Komplex und ratiopharm nach, und unter Produktbeschreibung recherchierst Du mal jedes einzelne Vitamin. Dieses Mittel empfehle ich Dir auch zur Einnahme,  weil es sehr gut kenne. Alternativ das von Lichtenstein, habe ich gelesen. 

Es hilft beides gegen Jucken und für die Nerven. Nachzulesen bei Sophie Ruth Knaak,  Neurodermitis. Möglicherweise mußt Du erstmal Deine Darmflora in Ordnung bringen mit Darmflora plus select oder such dir sonstwas, auf Alkohol und Zucker verzjchten sowie auf sämtliche Säure n, für ein paar Wochen.



Kommentar von Riedel2 ,

Hallo Hooks ganz lieben dank da werde ich mich morgen erst mal dran setzen,  und es nach lesen danke. Am 19.5 nächster Hautarzt Termin denke das ich noch mal in die Klinik muss. Es ist ja auch so blöde  man sieht ja nichts. Letzte Untersuchung hieß es Chronische Nesselsucht.  Na ja nun mal weiter sehn.

Kommentar von Hooks ,

Ich hab nochmal nachgelesen bei Frau Knaak, Juckreiz gibts bei zuwenig B2 und B3 (Niacin).

aus dem Witalstofflexikon (mit v)

Mangelsymptome

Riboflavin (Vitamin B2)

Ein

Riboflavinmangel

tritt selten alleine auf und ist oft in Kombination mit Mängeln an anderen wasserlöslichen Vitaminen zu finden

.

Symptome eines Riboflavinmangels

können sein:

Halsschmerzen

Rötungen und Schwellungen in Mund

und Kehle

Risse am Mundwinkel

Entzündung und Rötung der Zunge (Glossitis)

Gefäßmissbildung in der Hornhaut der Augen (Lichtempfindlichkeit, Sandkorngefühl im Auge; Sehverschlecherung)

Juckreiz (Pruritus)

Hautschuppen und

seborrhoische Dermatitis Normozytisch normochromische Anämie

(bei schwerem Riboflavinmangel)

Ein schwerer Riboflavinmangel kann die Verstoffwechselung von Vitamin B6 sowie die Bildung von Niacin aus Tryptophan behindern.

Kommentar von Hooks ,

Die häufigsten Symptome eines Mangels an Niacin betreffen die Haut, das Verdauungssystem und das Nervensystem.

Die Symptome werden durch die 3-D-Symptomatik beschrieben:

Dermatitis*  Diarrhoe (Durchfall) Demenz und schließlich der Tod*In der Haut entwickelt sich ein symmetrischer stark pigmentierter und schuppender Ausschlag an Stellen, die dem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Das Wort "Pellagra" kommt von der italienischen Bezeichnung für raue oder rohe Haut.

Kommentar von Riedel2 ,

Wird das denn nicht bei einer Blut Untersuchung (großes Blutbild) festgestellt?

Kommentar von Hooks ,

Nein, soweit ich weiß, wird nur B12 gemessen.

Antwort
von bethmannchen, 65

Juckreiz entsteht auch durch Mangel an B-Vitminen. Davon brauchen unsere Nerven relativ viel. Und Juckreiz ist ja eine Reaktion von Nerven - Sic.

Kommentar von Riedel2 ,

Ok danke werde auch  nach fragen

Antwort
von dustywoman88, 56

warst du mal beim neurologen?

Kommentar von Riedel2 ,

Danke werde da nachfragen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten