Frage von Emilou, 84

Ich weiß nur das ich zum Glück wohl keinen Bandscheibenvorfall habe, aber die Schmerzen sind schon arg - kann mir jemand meinen MRT Befund genauer erklären?

Steilgestellte HWS, BWS Übergang. Chondrosen der Bandscheibenfächer C 4-5, 5-6, 6-7. Intraspinal und intramedullär keine Herdbildung.Mittelständiger Dens. Symmetrische unauffällige paravertebrale Muskelgruppen Segmental zeigt sich im einzelnen: C3/4 leichte Neuroforamen Stenose beidseits C4/5 mediale Protrusion, linksbetont mit diskretem Myelonkontakt leichter Neuroforamenstenose links

Antwort
von Nic129, 84

Servus,

Sie haben einen Verschleiß in den Bandscheibenfächern vom 4. bis 7. Halswirbel. Dazu zeigt sich auf Höhe des 3./4. Halswirbel eine leichte Einengung der Wurzelaustrittsöffnungen (Neuroforamen) beidseits und auf Höhe des 4./5. Halswirbel eine Bandscheibenvorwölbung  (Protrusion) mit leichtem Kontakt zum Rückenmark. Auch hier leichte Einengung der Wurzelöffnung links.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community