Frage von Strenwanderer, 6

ich weiß gerade gar nicht was mit mir abläuft !

hi ihr lieben,

ich bin in Bett und habe 1 1/2 tage so gut wie durch geschlafen. ich habe selbst meine Tabletten neben bei vergessen. zu ins Bett gehen, da habe ich Sie genommen. aber ich musste ja noch mal zwischen durch was einnehmen. wo ich dann Richtig wach wurde, hatte ich das Gefühl, als ob beide Arme und Beine Ameisen über mein Körper laufen. also machte ich noch mal die Augen zu schlief noch ein wenig. wenn ich ehrlich bin, ich bin immer noch müde. ich werde irgendwie nicht wach. ich war nach dem aufstehen unter der dusche. beim duschen merkte ich gleich, das ich zittere und kaum stehen kann. somit kam Anspannungston. so doll, das es unangenehm wurde. ich entschied das ich auf mein Besuch warte um zum Orthopäden fahre. die konnten mich nicht behandeln. erst am 16.12. . ich okay, dann gehe ich zur Hausärztin, wo ich eigentlich nie hin gehe. ich erzähl ihr wegen das Problem. sie verschrieb mir Ibuflam + Pantoprazol-Actavis. was ich noch nicht genommen habe. weil ich keine Schmerzen verspüre. nun bin ich zur Hause. meine rechte Gesichtshelft, da laufen jetzt auch so ne Art Ameisen spazieren. so langsam macht es mich im Gesicht unruhig. weil es sich nicht angenehm an fühlt. teil könnte ich weinen, weil es mich so fertig macht, das ganze.

ich habe schon nachgedacht. mit dem Rücken, das habe ich von meine Eltern wohl Vererbt. das mit dem Körper hm, das könnte von mein Ex damals gewesen sein. da er zu mir Seelisch nicht gerade nett war. denn er hatte mir Verlustangst, das er mich verlassen könnte ausgelöst. wie das auch, das ich vom PC nicht mehr weg komme. seit da an, kann ich ja nicht mehr meine Hobbys nach gehen. wie meine Handarbeit oder lesen... . die mir immer viel Spaß gemacht haben. es macht mich das sehr sauer. genauso wegen mein Betreuer, das er einiges bei mir nicht so ernst nehmt oder so. somit dauern einige Termin sehr lange. ich freue mich das ich am 09.12 nach Kiel darf zum Vorstellungsgespräch, in einer Einrichtung für Traumatisierte Frauen. nur ich frage mich was soll ich da sagen und werde ich an genommen. was kommt auf mich zu. dann nervt meine Katze mich sehr. ob es an mir liegt oder an Ihr. keine Ahnung. kann wohl auch an beides liegen. liegt wohl auch daran, weil ich schnell reizbar bin. wie auch kaputt und müde. Ängste verspüre ich eher weniger. was ich aber merke, das ich sehr unter Stress bin. zu mindest, ist beidseitig, beide Ohren sehr laut Tinnitus zu hören. eher ein Paramenten rauschen ohne pause. wenn ich schlafe und wach werde, dann ist es immer sehr heiß unter der Decke. einmal hat meine Katze mich so doll und viel geweckt, das ich wieder Albträume von 2 Weltkrieg in Erinnerung kam. wo ich eigentlich seit 10 Jahren meine Ruhe habe. mir wurde mal gesagt, das die Kriegs träume von Trauma her rühren.sorry jetzt flimmern wieder meine Augen. ach ja nicht zu vergessen, auf meine Arme kann ich nicht schlafen. weil sie schnell einschlafen. wie auch auf den Elbogen nicht ab stützen kann.

Eure Strenw

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Alois,

Meine liebe Strenwanderer,

obwohl derzeit viel um die Ohren habe ich Deine Ausführungen soeben studiert - muss allerdings zugeben, nicht alles 100%ig verstanden zu haben..... Insgesamt habe ich jedoch den Eindruck, dass Du derzeit einfach psychisch überlastet bist. Es scheint Dir ähnlich einer Mutter zu gehen, die zwar das Sorgerecht hat, der jedoch von anderen Instanzen immer wieder hineingepfuscht wird; und dies vielleicht sogar noch auf mehreren Ebenen, wie zum Beispiel Vater, Jugendamt, Pflegefamilie oder Ex-Partner - nur als Beispiel für einen Mehrfrontenkrieg, versteht sich.

Mein Rat: Du musst auch mal Verantwortung abgeben können, auch dann, wenn es dann ein wenig schlechter läuft - denn wenn Du ganz ausfällst, ist damit der Krieg sicher auch nicht gewonnen. Und vielleicht bist Du auch etwas zu sehr virtuell unterwegs - gewisse reale Komponenten wird das Netz leider nie ersetzen können.

Liebe Grüße vom Alois

Antwort
von Strenwanderer,

wer die Geschichte weiter hören möchte, sag es Ruhig ich mach es gerne.

nur ich hoffe, das mir einer mir Helfen kann, wie auch mich versteht. ich bin jeden Rat offen. so lange er mir Hilft und gut tut. ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten