Frage von babyhexe12, 28

Ich sollte nach einer tiefen Beinthrombose mindenstens 5 mal am Tag die Füße hochlegen. Reicht es, wenn ich mich nur normal auf das Sofa lege?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Ente63, 17

Hallo babyhexe!

Füße hochlegen heißt das diese höher liegen müssen als der Oberkörper.
Sich normal auf das Sofa legen ist damit nicht gemeint. Kannst du schon machen aber dann mußt du was unterlegen (mehrere Sofakissen z.B.).

Flach auf dem Boden liegend die Unterschenkel auf einen Sessel legen geht auch.

Was haben Kinder und Kopfschmerzen mit deiner Frage zu tun?

Alles Gute!!

Antwort
von alayham, 12

Guten Tag, es freut mich sehr , mit dir meine Idee teilzunehmen, aber ich möchte entschuldigen, weil ich nicht sehr gut auf Deutsch schreiben.

Wenn man über tiefe beinthrombose spricht, muss jeder zwei möglichkeiten besprechen.

Am ersten; hast du die Behandlungsphase fertig gemacht und sind die tiefe beinvenen sind Gerinnsel frei? Dann du versuch dein Besten , dir die Beine zu bewegen und hochzulegen.

Im zweiten Fall, wann die Beinenvenen nicht sicherlich Gerinnselfrei sein würden, muss man hier keine Bewegung machen und die Beine hoch bzw, höher als dem Herz legen.

Gute Besserung.

Antwort
von Mahut, 13

Ja das Reicht,

sich in den Sessel setzen und die Beine auf einen Hocker legen geht auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten