Frage von Timelady, 91

ich schwanke ständig kippe nach hinten um warum?

Nur fällt auf das ich ständig dazu neige nach hinten zu kippen obwohl ich das nicht will manchmal falle ich sogar nach hinten um. Ichsschwanke oft was ich auch nicht will aber es neigt immer dazu nach hinten anstatt nach vorne zu kippen speziell Oberkörper.

Von was kann das kommen? Die physio Therapie hat keine idee. Meine Ohren sind anscheinend laut Arzt auch ok.

Es ist immer ein Schwanken als währe man betrunken auch beim nach vorne lehnen oder beugen. Neige dann dazu nach vorne zu fallen. Das hab ich jetzt schon länger einige wochen.

Antwort
von gerdavh, 74

Hallo, ich glaube nicht, dass wir Dir hier weiterhelfen können. Das hier war eine Deiner ersten Fragen: Hallo seid 6 Wochen leide ich an schwindel und Schwäche und teilweise Kopfschmerzen oft Augen schmerzen Augen Druck. Oft kommt Übelkeit und Blutdruck Schwankungen hinzu. Ich gab so ziemlich alles durch und nun ein MRT vom Kopf und ich habe Angst das was schlimmes dabei raus kommt. Bin jetzt schon nervös und unruhig. Am 24.9.14 ist das MRT. Kann mich wer beruhigen? Ich hab schon eine ganze Palette voll krankheiten und handicaps. Bin 30 Jahre 1,66 m gross 84 Kg schwer leider. Rollstuhl Fahrerin blind und schmerz Patientin.

Was ist eigentlich bei dem MRT herausgekommen? Ich denke mal nichts Besorgniserregendes, sonst hättest Du uns das ja mitgeteilt. Warst Du schon mal bei einem Neurologen? lg Gerda

P.S. Ich habe mal eine persönliche Frage an Dich, die mich schon eine ganze Weile beschäftigt. Wie Du am Rechner schreibst, ist mir schon klar, dafür gibt es entsprechende Tastaturen. Aber wie erfährst Du, was wir geantwortet haben? Gibt es da Sprachausgabefunktionen?

Kommentar von Timelady ,

Hallo Gerda im MRT ist nichts raus gekommen also ohne Befund. Das habe ich bei meiner MRT Frage auch in alle Kommentare geschrieben.

Das mit dem nach hinten kippen hatte ich auch schonmal bevor das alles mit dem Schwindel usw begann.

Ich lasse mir von einem vorleseProgramm alles vorlesen.

Kommentar von Timelady ,

Ja ich bin die ganze Zeit bei einem neurologen. Die hat nun alles durch.

Kommentar von gerdavh ,

Das tut mir sehr leid für Dich, vielleicht fällt einem unserer hier schreibenden Ärzte noch etwas ein. lg Gerda

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten