Frage von beppo244, 28

Ich nehme seit ca. 35 Jahren Tafil 1,0mg, Immipramin 100mg und Doneurin 25mg und fühle mich nicht wohl. Wie kann ich die Tabletten loswerden?

Ich habe sehr an Gewicht zugenommen, trinke ab und zu auch bis zu 8 halbe Bier und bin voll im Berufsleben. Ich möchte meine Tabletten wenn es geht in einer Klinik weghaben, weil ich mich in meinem Körper so nicht wohlfühle meine Schlafapnoemaske trage ich schon 20 Jahre und ich muß ständig Schwitzen. Wer weis einen guten Rat Ich bin männlich 181 Groß und wiege 107 kg. Ich bin nicht Dick aber habe einen großen Bauch!

Antwort
von PapaHannes2, 16

Du kannst hier prüfen ob die Medikamente untereinander eine Wechselwirkung haben. http://www.apotheken-umschau.de/Medikamente/Wechselwirkungscheck

Da alle diese Arzneimittel auf ein bestimmtes Krankheitsbild hindeuten würde ich jede Veränderung der Medikation mit meinem Arzt eng abstimmen. Auf eigene Faust würde ich hier nichts machen.

In den letzten 35 Jahren ist speziell in diesem Bereich aber viel passiert und viel geforscht worden. Möglicherweise kann Dir ein moderneres Mittel besser helfen und mit weniger Nebenwirkungen. Frag Deinen Arzt doch mal ob er sich da schlau machen kann und wenn er nicht will, hol Dir eine zweite Meinung von einem anderen Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community