Frage von Christian5500, 35

Ich männlich muss mich demnächst bein Hautkrebsscrening ganz ausziehen. Ich gehe zu einer Ärtzin. Guckt die nur professionel oder auch ein bißchen privat ?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Fischkopp, 35

Hallo Christian5500,

auch deine Ärztin wird diese "Angelegenheit" in der Regel professionell erledigen, - dessen bin ich mir sicher, denn sie macht es ja mehrmals täglich - ohne persönlich dabei etwas zu empfinden. Anders könnte sie ihren "Job" ganz sicher nicht durchstehen.      

Nicht ausschließen möchte ich, dass auch Ärzte sich an gut gebauten Körpern - sowohl männlich als auch weiblich -  erfreuen können.

Wenn es jedoch für dich ein Problem ist, dich einer Ärztin nackt zu zeigen, dann empfehle ich dir einen männlichen Arzt aufzusuchen.

Mit freundlichen Grüßen! Fischkopp

Antwort
von walesca, 35

Hallo Christian5500!

Guckt die nur professionel oder auch ein bißchen privat ?

Da kannst Du ganz beruhigt sein - pure Professionalität!!!! Sonst wäre sie auch an den falschen Beruf geraten und könnte gar nicht in Ruhe arbeiten und ihre Patienten versorgen. Dafür braucht sie schon einen klaren Kopf!! Zu schämen brauchst Du dich dort auch wirklich nicht. Du wirst sicher nur nacheinander den Oberkörper und die untere Partie frei machen müssen, so dass Du sicher nicht ganz splitterfasernackt vor ihr stehen musst. Denk dabei doch einfach an angenehmere Dinge - dann geht es schnell vorbei. Bedenke, für Dich ist das eine einmalige Angelegenheit - für die Ärztin tägliche Routine.

Alles Gute wünscht walesca

Kommentar von Zweimal ,

> Denk dabei doch einfach an angenehmere Dinge 

Besser nicht ;-) !!!!

Kommentar von walesca ,

Da geht Deine Phantasie aber leider offenbar in die falsche Richtung!!!! LG

Kommentar von alegna796 ,

na ja, typisch Mann, das werden wir Frauen wohl nie verstehen

Antwort
von Mahut, 29

Ich habe auch schon so ein Screning hinter mir, es wird alle 2 Jahre in meiner Firma angeboten dabei lässt man seine Unterhose an, um dann den Po zu untersuchen, wird sie nur kurz am Po runtergezogen.

Ganz gewiss, wird sich deine Ärztin nicht an deinem Aussehen ergötzen.

Antwort
von Niggo, 28

Ich bin mir zu 100% sicher, dass die sich da auch immer bisschen was dabei denken. Natürlich siehst du das der nicht an^^ Also so lange du keine 25cm hast dürfte der Gesichtsausdruck normal und professionell bleiben.

Kommentar von Zweimal ,

Diese Phantasien seien deinem jugendlichen Alter von 15 Jahren geschuldet.

Kommentar von Niggo ,

Fantasien* und nein, wenn ein Arzt nicht jeden Tag ein Geschlechtsteil sieht, dann denkt der sich da auch was^^ Woher willst du das wissen? Bist du Arzt? 

Kommentar von Winherby ,

Lieber Niggo, mit 15 Jahren denkt man so wie Du, in unserem reifen Alter nicht mehr und als Arzt schon garnicht, - glaub es einfach, das ist nicht anders zu erklären. LG

Kommentar von Niggo ,

Wenn man im Alter keine totale Bremse ist, denkt auch der ein oder andere Erwachsene so :)

Kommentar von Zweimal ,

...denkt ein 15-Jähriger pubertierender Knabe.

Kommentar von Niggo ,

du bist bestimmt ne oma... knabe :D

Kommentar von Zweimal ,

Wo das Wort passt, kann es auch eine Zwanzigjährige verwenden.

Kommentar von Niggo ,

nee^^

Antwort
von Winherby, 30

Guckt die [..] auch ein bißchen privat ?

Wenn diese Frage ein Witz sein sollte, dann war er gut, ich jedenfalls habe herzhaft lachen müssen.

Solltest Du das aber doch im Ernst gefragt haben, dann solltest Du Dir wegen der spätpubertären Phantasien besser professionelle Hilfe suchen.

Antwort
von kreuzkampus, 28

Du hast genug Rat bekommen. Einen noch von mir: Vorher ordentlich duschen, damit sie sich nicht wegen Deines Körpergeruchs von Dir abwenden muss :o))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community