Frage von kleineschlange, 40

Ich leide unter starken Regelschmerzen , was kann ich tun?

Hallo ihr Lieben ,

ich bin 15 (w) und immer wenn ich meine Tage habe , bekomme ich starke Regelschmerzen , mal sind sie gerade so erträglich und mal kaum auszuhalten. Und Heute da bekam ich meine Periode. Etwas früh , aber na ja. Jedenfalls habe ich arge schmerzen , ich kann nicht mehr sitzen und laufen tut auch weh. Es kommt schubweise , mal ist es noch okay und auf einmal wird es ganz schlimm und ich verkrampfe. Was kann man dagegen tun? Sonst nahm ich immer eine Wärmflasche , doch bei diesen Wetter soll ich keine nehmen und Medikamente , ich habe keine. Habt ihr ein paar Tipps ? Danke im voraus.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Mahut, 40

Jede 2. junge Frau in der Pubertät hat Regelschmerzen, du solltest wenn die Schmerzen so schlimm sind, es mal vom Frauenarzt abklären lassen.

hier ein Link wo du alles nachlesen kannst.

http://www.apotheken.de/gesundheit-heute-news/article/menstruationsschmerzen/

Wenn du Ibuprofen zu Hause hast, kannst dir damit vielleicht helfen, und lege dir ein warmes Körnerkissen auf den Bauch,

Gute Besserung

Antwort
von elli003, 35

Du könntest mal verschiedene Sachen ausprobieren: 
- Zyklustees können helfen (speziell gegen PMS)
- Schmerztabletten (hilft punktuell, auf Dauer aber sicher keine Lösung)
- Yoga oder autogenes Training

Wenn es wirklich sehr schlimm ist und du ne langfristige Lösung suchst, würde ich dir TENS oder Lichttherapie empfehlen. Ist nicht soo bekannt, bin da auch durch ne Freundin drauf gekommen, weil die auch so starke Regelschmerzen hat und wir haben uns so'n Lichtgerät zusammen gekauft (Kosten dadurch auch geteilt, dadurch geht's dann auch wieder) und muss sagen, das Teil ist super! 
http://www.regelschmerzen-ratgeber.de/regelschmerzen-vorbeugen/lichttherapie
Du legst diese Mini-Pads einfach auf, wenn's weh tut und schon geht der Schmerz weg. Ich hab das jetzt schon ein paar Monate und muss sagen, dass ich schon merke, dass die Schmerzen an sich schon weniger geworden sind! 

Antwort
von Katze32, 34

Hallo kleineschlange,

also mir Hilft immer "Fenchel Anis Kümmel" Tee und auch "Rotlicht bestrahlung", ABER jede Frau ist anders. Schmerztabletten kann ich leider nicht nehmen, ich vertrage sie während der Periode nicht.

Gute besserung ;) Katze32

Antwort
von Nelly1433, 28

Ich würde es mit schwarzem Kaffee versuchen. Hat mir oft geholfen. Und dann bei Gelegenheit mit dem Arzt drüber sprechen.

Antwort
von DerGast, 25

Das solltest du mal beim Arzt abklären lassen.

Antwort
von Beele12, 25

Leiden viele besonders junge Mädchen drunter. Ich habe damals eine Pille verschrieben bekommen, dass hat mir geholfen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community