Frage von Expo1000, 16

Entfernung der Schilddrüse: Gib es eine Alternative zur OP? Kann jemand eine Klinik empfehlen?

Ich leide seit Jahren an kalten und jetzt auch an heißen Knoten in meiner Schilddrüse. Meine Blutwerte lauten: TSH 0,41 FT3 4,2 FT4 1,1. Der Thyreoglobulin ist immens hoch 3880,0 bei Wiederfindung -14. Die Schilddrüse soll jetzt unbedingt wegen dem Krebsmarker entfernt werden.

Gibt es eine Alternative zur OP? Wer kennt eine sehr gute und kompetente Klinik, die Erfahrungen mit Schilddrüsen-OP´s haben im Rhein-Main-Gebiet.

Vielen Dank für eine Antwort

Antwort
von bethmannchen, 9

Diese komplexe Frage kann dir nur dein Endokrinologe beantworten. Der hat die Knoten gesehen, der hat Erfahrung, der kan dir auch sagen, ob eine OP erforderlich ist, oder nicht.  Auch welche Klinik da für dich die beste ist, wird am ehesten noch dein Fachartz sagen können.

So ein Facharzt hat Einige Jahre Studium, etliche Praktika, Fachweiterbildungen evtl. jahrelang Assistenzarzt, bis dahin unzählige Patienten mit den verchiedensten Hormonwerten, Symptopmen, Knoten, und Stadien von allem möglichen, geseh, zwichendurch regelmäßig Seminare zur Weiterbildung besucht, mit etlichen  Kollegen in seinem Fach ausgetauscht bevor er sich überhaupt mit Praxis niederlassen durfte...

Irgendwelche Laien hier im Forum können, genau wie du selbst, doch nur für dich eine Münze werfen. Willst du dich wirklich darauf verlassen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community