Frage von AnNa2000, 15

Ich kann seit langem Abends nicht mehr einschlafen und habe öfters Kopfschmer. Was kann ich da tuen?

Hallo. Ich bin 13 Jahre alt und ich kann schon länger Abends nicht mehr einschlafen. Ich habe auch öfters Kopfschmerzen. Habt ihr vielleicht eine Idee was ich dagegen machen kann? Danke

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Mahut, 6

Hallo AnNa2000

Du solltest vor dem zu Bett gehen, mindestens eine Stunde keine spannende Filme mehr im TV sehen und keine PC Spiele spielen. dann gehe kurz vorher etwas spazieren. Lege dir eine Entspannungs-CD mit leiser Musik auf und denke an was schönes, dann kannst du auch schlafen

Hast du in der Schule Stress, denn davon können die Kopfschmerzen kommen, das war bei meiner jüngeren Tochter so.

Gruß Mahut

Antwort
von Amy97Weih, 1

Hey AnNa2000, vor ein paar Jahren hatte ich das selbe Problem, da war ich auch so um die 13. :) Wie KeeAhnung schon geschrieben hat, gibt es immer so paar Punkte woran die Kopfschmerzen liegen. Trinkst du genug? Hast du Probleme mit der Wirbelsäule und mit dem verlängertem Rückenmark? Bekommst du um die Augen ebenfalls schmerzen? - wenn ja, müsstest du einen Augenarzt aufsuchen. Und zu dem Problem mit dem einschlafen, da kann es natürlich daran liegen das du nicht ausgelastet bist. Ich weiß natürlich nicht, wie dein Alltag so aussieht - aber ich könnte dir sagen was mir früher geholfen hat. - vor dem Schlafen-gehen etwas Sport machen - in die Badewanne legen oder heiß Duschen und dann dirket ins Bett - auf dem Trampolin etwas entspannt springen Und wenn du dann im Bett liegst, vielleicht ganz leise ruhige Musik anmachen. Und ich meine wirklich ruhige!! :) Am besten kann man schlafen, wenn das Zimmer gut abgedunkelt ist, keine hellen Lichtquellen. Und vor dem Schlafen nochmal frische Luft in dein Zimmer lassen, also nochmal gut durch Lüften, dass die Luft besser ist. Ich hoffe bei dir geht diese Phase schnell wieder vorbei.

Antwort
von KeeAhnung, 5

Hallo,

Zum Thema Kopfschmerzen: nimmst du ausreichend Flüssigkeit am Tag zu dir, hast du Wirbelsäulenprobleme oder brauchst du vielleicht eine Sehhilfe? Es kommt halt immer drauf an, ob die Kofschmerzen in bestimmten Situationen auftreten. Kopfschmerzen kann halt alle möglichen Ursachen haben. Zum Thema einschlafen: bist du tagsüber vielleicht nicht ausgelastet genug? Manchmal hat man auch einfach schlaflose Episoden im Leben ;) ich versuche mich dann im Dunkeln zu entspannen und an was schönes zu denken. Lass los vom Alltag, nimm das Erlebte nicht direkt mit ins Bett, lass es im Unterbewusstsein :)

Antwort
von Amsel1, 1

Du solltest besser mal zum Arzt gehen und dich durchchecken lassen.

Antwort
von Comtessa, 1

Treibst du Sport? Das wäre vielleicht eine Möglichkeit, um dich körperlich auszugleichen. Du kannst damit auch Verspannungen lösen und psychischen Stress abbauen, die vielleicht für deine Kopfschmerzen verantwortlich sind. Kopfschmerzen können auch wie die andern schon sagten von Rückenproblemen, schlechten Augen etc. herrühren. Du kannst auch mal beim Arzt dein Blut untersuchen lassen - vielleicht hast du Eisenmangel...? Achte auch, dass du viel trinkst. Am besten Wasser oder Saftschorle.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community