Frage von Maschmellow, 26

Ich hatte heute morgen weichen Stuhlgang & gestern auch. Musste aber immer drücken dafür. Außer heute. Da kam es weich mit Zackenwürstchen. Ist das Durchfall?

Ich habe emetophobie und habe wenig gegessen in letzter Zeit. Hatte aber immer normal Stuhlgang. Jeden Tag. Weich. Aber heute war es wie gesagt noch weicher und aber geformt. Wenn man aber gewartet hat, -haben sich die Reste, :die zum Schluss gekommen sind, so aufgelöst. Ist das Durchfall? Ist jetzt 4 h her....

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von dinska, 15

Solange es noch geformt bleibt, ist es kein Durchfall. Bei Durchfall ist auch immer mehr oder weniger Wasser mit dabei.

Versuche regelmäßig zu essen und viel Ballaststoffe. Der Darm wird auch durch Bewegung öfter zur Entleerung angeregt und kann dadurch weicher sein. Je länger er im Darm ist, umso fester wird er.

Kommentar von Maschmellow ,

Also muss ich mir keine sorgen machen, krank zu sein?

Muss den ganzen Tag in der Uni sein und nachher zum Psychologen um 19:00. habe solche Angst....:( 

Kommentar von dinska ,

Nein, dass sieht noch nicht besorgniserregend aus. Bei mir ist das manchmal auch so und ich bin gesund. Die Zeiten, wo es mal härter und weicher ist, wechseln sich ab. Kannst es ja mal beim Psychologen ansprechen, wenn es dich zu sehr beunruhigt.

Antwort
von Maschmellow, 19

Wie schon gesagt: ich habe emetophobie und angst

Antwort
von DerGast, 17

Warum ist das wichtig?

Kommentar von Maschmellow ,

Habe emetophobie. Deshalb frage ich nach einer Antwort auf die Frage und keine gegenfrage

Kommentar von DerGast ,

Die Phobie geht aber in die andere Richtung. Hat hiermit also nichts zu tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community