Frage von jango, 93

Ich habe ständig das Gefühl ich habe Sand in den Schuhen. Was kann ich tun?

Nach Beipass-Op nehme ich diese Tabletten,: ASS100 - 1A,EnaHEXAL comp 20 mg/12,5mg,Biso Lich 5 mg,Atorvastatin Basics 10 mg. Biso Lich habe ich mit Absprache meines Arztes für Metoprololsuccinat eingetauscht, denn Meto... hat Missempfindungen an den Füßen als Nebenwirkung,habe jedoch festgestellt, daß Biso Lich diese auch hat. Habe mich dann an unsere Mediziener gewand. Es wurde dann so einiges mit mir gemacht. 1. Durchblutung der Füße gemessen, ok 2. Rücken geröntgt und CT, minimale Verengung der Lendenwirbelsäule, nicht relevant 3. Nerven der Füße gemessen, ok 4. Rückenmuskulatur gemessen, Note 2 Keine Ansage von den Ärzten. Jetzt bin ich bei einem Schmerztherapeuten, der sagt es ist nichts Schlimmes und es kommt auch nicht von den Tabletten. Also erst mal Physio und dann sehen wir weiter. Ich habe langsam den Eindruck, Die wollen alle nur Geld verdienen.

Wer hat nun einen guten Tip für mich ?

Danke jango

Antwort
von Chrischtl3000, 82

Bitte mal den Holo-TC Wert messen lassen. Evtl. gravierender B12 Mangel

Kommentar von jango ,

B12 ist ok jango

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten