Frage von MaBoBruMa94, 29

Ich habe seit ca nem halben jahr einen eingewchasenen zehnagel rechts , der zeh wird langsam dunkelblau ... was tun?

Antwort
von Taigar, 26

Hm, also wenn du mich fragst wäre das ein Fall für den Hausarzt. Zeig dein Zeh dort mal vor, er wird dir dann entweder die Konservative Behandlung mit der Tape Methode empfehlen (d.h der Nagel wird entlastet indem zwischen Zehnagel und Gewebe ein wattiertes Pflaster geklebt wird) oder ggf. ist es schon so fortgeschritten (das der Zeh dunkelblau wird ist nen schlechtes Zeichen würd ich annehmen) das eine kleine OP notwendig ist.

Lass nicht soviel Zeit verstreichen und geh zum Doc, Ferndiagnosen sind nur Spekulativ.

Alles Gute

Antwort
von StephanZehnt, 21

Mit so etwas geht man zum Dermatologen oder zu einer Podologin (medizinische Fusspflege)

https://www.podo-deutschland.de/podologenliste.html

Postleitzahl eingeben und dann bekommt man Podologen vor Ort genannt. Wenn alles (beide Füsse vollständig) gemacht wird kostet das in Süddeutschland ca.30 €.

Antwort
von MaBoBruMa94, 12

vielen dank. naja es ist schon rin halbes jahr so und ich hatte angst zum artzt zu gehen , weil ich schonmal wegen sowas auf der andren seite zum chirurgen musste. Aber ich denke da es jetzt blau wird komm ich nicht drum rum... dennoch danke für die schnelle Antwort.

Kommentar von kreuzkampus ,

""Aber ich denke da es jetzt blau wird komm ich nicht drum rum... ""

Richtig!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten