Frage von Anacott, 4

Ich habe nun bereits das zweite Mal Schmerzen links und rechts über den Hoden

, die in Richtung Unterbauch abstrahlen. Im KH waren alle Blutwerte topp und auch Blinddarm konnte ausgeschlossen werden, obwohl es mir gefühlt so vor kommt. Auch beim Urologen nix auffälliges, nach einer Woche Ciprofloxacin war alles wieder okay. Nun dasselbe Problem wieder nur dieses Mal plus Blähungen, Magengrummeln, Übelkeit, Appetitlosigkeit. Was könnte das nur sein?

Antwort
von gerdavh, 4

Hallo, wann genau treten diese Schmerzen denn auf? Das solltest Du mal beobachten, ob die nach 1-2 Stundern nach Nahrungsaufnahme auftreten oder immer vorhanden sind oder nur bei bestimmten körperlichen Aktivitäten..... Wäre ich an Deiner Stelle, ginge ich zu einem Gastroenterologen. Acht mal darauf, ob sich bei Deinem Stuhlgang etwas verändert hat (Durchfall, Verstopfung...) Hier ein Link mit allen möglichen Symptomen zum Thema Bauchschmerzen und den evtl. in Frage kommenden Erkrankungen.

http://www.medizinfo.de/gastro/beschwerden/beschwerden.shtml

Alles Gute. lg Gerda

Antwort
von Ralf71, 4

gib mal eine stuhlprobe ab, wenn du der meinung bist, das links und rechts über den hoden der dickdarm dort verlaufen könnte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten