Frage von Ollare, 156

Ich habe Mundgeruch und bekomme diesen nicht weg. Das Problem ist, ich putze mir regelmäßig die Zähne und spüle mit Mundwasser nach, woran liegt der Mundgeruch?

Antwort
von coffeejunky99, 118

Auch Rauchen, Stress, zu wenig Speichel, eine ungesunde Ernährung oder Diabetes können Auslöser für Mundgeruch sein.

Hilfreiche Hausmittel gegen Mundgeruch, die ich empfehlen kann:

-Den Mund regelmäßig mit lauwarmen Salbeitee ausspülen

-Kaffeebohne kauen

-Sehr wirksam ist auch das Kauen von Blättern, zum Beispiel Pfefferminze oder Melisse.

Antwort
von StephanZehnt, 122

Dann solltest Du evtl. in eine Drogerie gehen und so einen Zungenschaber mit Bürste kaufen. Wenn das nicht hilft muss das der Zahnarzt abklären.

Gruss Stephan

Antwort
von reyna, 98

Hast du dir schon von einem Spezialisten in den Mund gucken lassen? Das wäre mein erster Hinweis.

Benutzt du Zahnseide? Oft versteckt sich zwischen den Zähnen auch mal was, was keine Miete zahlt. Ich nutze mindestens alle 3 Tage (je nachdem, was ich esse) Zahnseide und mach die Zahnzwischenräume sauber.

Ansonsten könnte ich mir vorstellen, dass dein Problem aus dem Magen kommt. Wie die Krankheitsbilder da genau aussehen, weiß ich leider nicht. Tipp: Zum Hausarzt gehen und überweisen lassen!

Antwort
von Hisre1990, 100

Es kann viele Ursachen haben, wieso Du noch immer, trotz Hygiene, Mundgeruch hast. Stress, Rauchen, Alkohol, Krankheiten, der Magen kann dafür verantwortlich sein, sogar die Mandeln. Das ist das Problem, welches es so schwer macht, eine gute Diagnose sowie Ursache zu finden.

http://mundgeruch-forum.de/ kannst du mal näher schauen, vielleicht findest Du dort Lösungen.


Beste Grüße und hab einen schönen Wochenstart :)




Antwort
von Winherby, 84

Falls Du Kronen oder Brücken hast, dann ist darunter was nicht ok, das müffelt dann.

Antwort
von WosIsLos, 94

Könnte auch ein abgestorbener Zahn (schwarz) sein, oder Probleme mit dem Verdauungssystem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community