Frage von songoku76767676, 81

ich habe mich verbrannt. meine mutter ist nicht da und wir haben keine salbe zuhause. was tun?

Antwort
von StephanZehnt, 50

Nun nur mit Wasser kühlen im Gesichtsbereich vorsichtig feuchte Tücher verwenden. Die Atemwege sollten allerdings frei bleiben

Wenn die verbrannte Stelle grösser ist wie der Handteller sollte sich dies ein Arzt ansehen. Natürlich wenn etwas heisses auf die Kleidung gelaufen ist und verkrustet hat  sollte man sie nicht ausziehen... Arzt bzw. Sanitäter..

Wunden je nach Grösse danach keimfrei bedecken. Keine Salben oder irgendwelche Hausmittel verwenden.

Mehr zum Thema hier

https://www.drk.de/hilfe-in-deutschland/erste-hilfe/der-kleiner-lebensretter/ver...

Gruss Stephan

Kommentar von StephanZehnt ,
Antwort
von armand, 8

Kühles wasser lindert einigermassen denn schmerz aber führt zu hautauschlag blasen und entzündungen. Wenn keine salbe vorhanden ist dann Beste hilfsmittel ist ein Haarlack oder Duft SPRAY : sofort nach der verbrennug sprühen dass lindert denn schmerz sofort und schützt den haut vor auschlag und entzündungen .Ansonsten beim starken verbrennungen sofort einen artzt aufsuchen oder Notruff112.

Antwort
von Hooks, 43

Ich lasse immer kaltes Wasser darüberlaufen, mit Pausen. Spätestens wenn es wieder wärmer wird auf der Haut, muß wieder kaltes dazu. An Beinen oder Bauch stelt man sich am besten einen Stuhl aus Plastik in die Dusche oder Wanne und nimmt die Brause dafür.

Du kannst auch Erbsen aus derKühltruhe holen, oder Beeren oder sowas. Dann in ein Handtuch wickeln und drumherum legen, immer wieder mal weglegen, damit Du nicht zu kalt wirst.

Zieh Dich warm an, damit Du nicht unterkühlst dabei.

Kaltes Wasser kann man auch in einen Topf oder Schüssel füllen und dann ab und zu darin plätschern, falls die Hand verbrannt ist..

Kommentar von StephanZehnt ,

Das kühlen mit Dingen aus der Kühltruhe sollte man doch lieber lassen. Vor allen Dingen im Körperbereich um eine Unterkühlung zu vermeiden. Es wird auch nicht sehr lange gekühlt ca. +/-  5  Minuten sollte die Grenze sein.

Kommentar von Hooks ,

Ich weiß.

Mein Sohn hat sich einmal kochendes Wasser über den Oberschenkel geschüttet und saß anschließend 2 Stunden in der Dusche. Er hat abwechselnd (mit Pausen) kaltes Wasser und gefrorene Erbsen im Handtuch benutzt.

Nach einer Weile bekam er blaue Lippen und von mir einen starken Kaffee und eine warme Strickjacke. Das war mir lieber als eine dicke Brandwunde.

Denn dann wird es richtig schlimm!


Antwort
von 3DSystems, 53

direkt nach dem Verbrennen Wasser in Zimmertemperatur darüber laufen lassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community