Frage von Linfrage, 123

Einnahme von Azithromycin 500mg mit Nebenwirkungen abgebrochen. Beeinträchtigt das trotzdem die Pille?

Ich habe heute unnötig mit der Einnahme von Azithromycin (Aristo) 500mg begonnen, da ich mich leider von der Ärtzin überreden lassen habe, dass es helfen würde. Ich habe das problem aber schon vorher mit den normalen Medikamenten immer in den Griff bekommen. Jetzt habe ich leider Nebenwirkungen, starke Bauchkrämpfe und Übelkeit. Ich habe nur eine Tablette von 3 genommen. Hat diese eine auch Auswirkungen auf meine Pille?

Antwort
von DerGast, 94

Was heißt, dass du sie nicht verträgst?!

Ich würde einfach immer von einer Wechselwirkung ausgehen.

Kommentar von Linfrage ,

Starke Bauchkrämpfe und Übelkeit, steht auch ganz oben im Beipackzettel bei den Nebenwirkungen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten