Frage von sailors20, 59

Was passiert bei einer MRT-Untersuchung der HWS, bekommt man Kontrastmittel dafür, wie lange dauert das und wird der Befund danach besprochen?

Antwort
von Sallychris, 47

Ich habe schon drei verschiedene MRT-Untersuchungen hinter mir, bekam jedes Mal Kontrastmittel gespritzt.

Wie lange es dauert kann ich nicht genau sagen, denn mir kam es immer unendlich lange vor, glaube aber, dass es mindestens eine halbe Stunde dauerte. Am schlimmsten empfand ich - trotz der Lärmschutzkopfhöhrer - das Geklopfe und Getöse.


Da ich schon lange Jahre meditiere, konnte ich mich mittels Meditation sehr gut ablenken, so dass ich die Zeit einigermaßen gut überstanden habe und auch recht still liegen konnte, denn man soll sich dabei ja nicht bewegen.

Beim ersten Mal wurde der Befund gleich danach besprochen, bei den anderen beiden Malen wurde ich an den überweisenden Arzt verwiesen, der den Befund erhielt und mit mir besprach.

Alles Gute
Sallychris


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten