Frage von Martin221o, 29

Ich habe Angst vor einer Herzmuskelentzündung - berechtigt?

Hallo,

ich hatte vorletzte Woche mal ein bisschen schmerzen am Gaumen beim Schlucken. Dann hatte ich leichte Halsschmerzen, War jedoch nicht erkältet. Jetzt habe ich seit Letzter Woche Schleim in der Nase und im Rachen, habe allerdings immer weiter sport betrieben (5 mal die woche).

Kann es jetzt sein,dass ich eine herzmuskelentündung habe?

Ich habe nämlich keine herzmuskelentzündungssymptome. Manchmal verläuft sie aber auch Symptomlos. Kann es sein das ich eine habe und ist meine Angst berechtigt?

Antwort
von Charite17, 9

Extrem unwahrscheinlich aber ja- ein verschleppter Infekt ist der häufigste Auslöser einer Myokarditis. Also, was lernen wir für die Zukunft? Wenn Anzeichen eines Infekts bestehen, dann vier Tage Ruhe geben. Dann muss man danach auch keine mehr oder weniger begründete Angst haben :-)

Antwort
von Daath, 15

Hallo Martin221o, ich denke kaum, dass du eine Herzmuskelentzündung hast. Solltest du dir allzu große Sorgen machen, lass ein EKG schreiben, da sieht man das garantiert (hatte selbst schon eine Herzmuskelentzündung)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community