Frage von Cristina, 48

Ich habe angst vor dem Zahnarzt.

Ich hab echt tierische angst vor dem Zahnarzt. Hab gestern gemerkt das meine recht Gesichtshälfte etwas angeschwollen ist. Heute morgen bin ich aufgestanden und habe mich erschrocken. Die Gesichtshälfte ist total angeschwollen.

Ich bin dann in die Klinik gefahren. Hab total angst gehabt und sogar geweint. Der Zahnarzt dort war sehr nett und hat versucht mich zu beruhigen. Er hat mir eine Betäubungsspritze gegeben die sehr schmerzhaft war. Hab richtig geschrien und geweint vor schmerzen. Er meinte auch das es wegen dem Abszess so sei. Er hat mir diesen aufgeschnitten und ich soll Montag wieder kommen. Dort wird dann weiteres gemacht. Hab auch Antibiotika verschrieben bekommen.

Der Zahnarzt meinte noch das wegen meinen Zähnen ein niedergelassener Zahnarzt drüber schauen sollte und man gemeinsam bespricht was weiteres gemacht werden muss.

Ich bin Jahrelang nicht zum Zahnarzt gegangen weil ich so angst habe. Ich weiss nicht wie ich mit meiner Angst umgehen soll.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Zweimal, 46

Es gibt Zahnärzte, die sich auf Angstpatienten spezialisert haben.

Sieh mal in dieser Liste nach, ob in deiner Stadt oder in deiner Nähe einer zu finden ist:

http://www.angst.die-zahnarztempfehlung.com/deutschland/dentalphobie/

Kommentar von Cristina ,

Vielen Dank für den Link.

Kommentar von Zweimal ,

Gerne doch.

Antwort
von bobbys, 42

Wenn Du regelmäßig alle 1/2 Jahre gehen würdest ,hättest Du auch keine Angst mehr. Nur immer zum Zahnarzt gehen, wenn das" Bein" dick ist und dann auch die betäubungsspritzen keine Wirkung mehr zeigen.....macht Angst vorm Zahnarzt. Ist leider selbst gemachtes Leid :(. Ich empfehle Dir dich regelmäßig zur Kontrolle vorzustellen ,dann hast Du auch weniger Probleme und Angst. Angst vor einem Zahnarzt hat man nur wenn man schlechte Erfahrung gemacht hat und diese kann man durch Regelmäßigkeit abstellen. Hat auch etwas mit Vertrauen Arzt /Pat. zu tun. Ich gehe seid 25 Jahren zu ein und den selben Zahnarzt und habe auch keine Angst mehr ;)

LG bobbys

Antwort
von mimihhhh, 38

Vielleicht hilft dir dieser Artikel: http://www.womenshealth.de/schluss-mit-zahnarzt-angst.67172.htm

Antwort
von gerlander, 27

Hätte auch noch einen Artikel für dich von einer Zahnarzt-Seite: http://www.dentics.de/special-care/keine-angst/ 

Antwort
von Shivania, 30

Es gibt auch noch die Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Hypnose e.V. Dort werden die Zahnärzte auch geschult, sehr einfühlsam mit Angstpatienten zu arbeiten.

Ich bin mir sicher, da ist einer dabei, der es schafft, das Vertrauen von Ihnen zu gewinnen…

http://www.dgzh.de/info/hypnosezahnaerzte/hypnosezahnaerzte.html

Vielleicht hilft Ihnen dieses Video ja weiter?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community