Frage von Waldi97, 324

Ich hab mir recht tief in den Finger geschnitten. Es hat C.a 5 geblutet. Jetzt ist das 24 her und es hat angefangen zu brennen. Was ich kann ich dagegen machen?

Antwort
von dinska, 249

Mir ist das auch schon öfter passiert. Ich drücke nach dem ersten Ausspülen erstmal die Stelle ab, mache etwas Teebaumöl drauf und ein Pflaster drum, dass die Blutung erstmal gestoppt wird. Später dann unter das Pflaster eine Kompresse auf die Wunde legen.

Wenn es dann noch Probleme gibt, wieder etwas Teebaumöl oder ich sprühe Panthenolspray darauf. Das Spray kühlt und macht die Stelle geschmeidig.

Bei tieferen Wunden, die länger brauchen, habe ich auch schon ein Stück von einer Aloe Vera Pflanze, das Gel davon auf die Wunde gelegt und darüber verbunden.

Bis jetzt ist bei mir alles immer gut verheilt und es sind keine Narben geblieben, selbst als ich mir mal mit der Brotschneidemaschine ein Stück von meinem Daumen abgeschnitten hatte.

Antwort
von rulamann, 241

Halte erst einmal deinen Finger unter kaltes Wasser bis er richtig kalt ist und du von dem Brennen nichts spürst und dann nimmst du ein panthenolhaltige
Wundsalbe und machst einen Verband mit einer Mullbinde. Im Regelfall hilft das gegen das brennen deines Fingers. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten