Frage von shutup, 71

ich hab eine echt peinliche frage an euch?

hallo.. ich habe seit ungefähr einem monat öfters mal beim stuhlgang, dass wenn ich drücke nichts kommt und dann plötzlich ein 'hautfetzen' raushängt. ich hab mir gedacht dass das vllt hämmorrhoiden sind aber im internet steht dass die weh tuhen und bei mir tuts nicht weh.. oder was könnte das sonst noch sein? weil manchmal funktioniert es alles.. aber oft passiert das.. falls es hämorrhoiden sind.. wie werden sie behandelt wenn sie noch in einem drin sind? und können diese salben usw nur die schmerzen lindern oder kann man die auch ohne op los werden?! :(

Antwort
von Neotis, 56

Ich bin kein Profi in dem Gebiet, aber teilweise reicht auch eine Salbe und Zäpfchen. Deshalb müsste das mal von einem Arzt untersucht werden. Das braucht dir nicht peinlich sein. Das haben mehr Leute als du denkst, es spricht nur kaum einer darüber. 

Kommentar von shutup ,

und wie untersucht der einen?

Antwort
von Braunbaer23, 43

Ab zum Arzt damit. Würde es auf keinen Fall in die länge ziehen. Wenn es wirklich Hämorriden sind, dann sollte man es möglichst schnell behandeln.

Kommentar von shutup ,

wie untersucht der einen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community