Frage von Wallflower, 20

Ich fühl mich seit längerem seelisch schlecht, was kann ich tun damit es mir wieder besser geht?

Ich weiß es geht jeden mal schlecht im Leben, aber ich habe noch nie mit so einer Situation so lange kämpfen/ stark sein/ es einfach aushalten müssen und frage deswegen hier um Rat, da ich meiner Familie nicht unnötig zur Last fallen möchte bzw. die das sowieso nicht verstehen, weil sie, sich seelisch schlecht zu fühlen, nicht als mögliche Krankheit sehen und ich eine Freundin, der ich alles anvertraut habe, mittlerweile schon nerve, d.h. sie mir auch nicht weiterhelfen möchte/ kann.

Also vorerst mal zu meiner Situation: Ich bin 19 Jahre alt, weiblich und seit ich dieses Jahr in den Urlaub gefahren bin bzw. seit ich wieder zurück bin, finde ich nicht mehr in mein Alltagsleben zurück oder bin einfach nur traurig, frustriert und teilweise wütend. Ich hab mich in jemanden verliebt und mein "Glück" ist von dieser Person abhängig; das habe ich aber erst bemerkt als ich wieder zurück gefahren bin. Ich darf ihn gar nicht lieben und er mich auch nicht, weil wir verwandt sind, aber wir tun es halt, auch wenn wir es unterdrücken müssen. Seit ich wieder zurück bin hab ich Kontakt mit ihm, wir führen eine Art Fernbeziehung und schreiben uns gegenseitig, streiten uns teilweise weil wir nicht mit dieser Situation klar kommen, aber lieben uns trotzdem. Wir haben schon 3-4 Mal "Schluss gemacht", aber kommen immer wieder zu dem Punkt zurück, an dem wir bemerken, dass wir einander nicht vergessen können. Ich habe ihn auch eine Woche den Kontakt verweigert, weil ich gedacht habe, ich vergesse ihn so schneller. Seit ein paar Tagen schreiben wir wieder miteinander und ich bin wieder an dem Punkt angelangt, wo ich mir denke, dass es besser ist kein Kontakt zu haben, er denkt auch so. Nur das Problem ist, dass sich mein Tag "leer" anfühlt, wenn er mir nicht schreibt und er auch wenn ich normal mit ihm schreiben möchte das alte Thema "Beziehung" wieder anspricht, fragt ob ich noch was für ihn empfinde und ich dann wieder schwach werde und dann wieder alles von vorne losgeht. Wenn ich mit ihm gewesen bin oder jetzt mit ihm schreibe empfinde ich Euphorie und wenn ich das nicht tue, bin ich einfach nur schlecht drauf und verkriech mich in mein Bett oder bin frustriert und lass meine Wut an den anderen aus.

Gibt es etwas was ich machen kann, damit es schneller vorbeigeht, ich wieder glücklich sein kann, ohne ihn? Seit 5 Monaten fühl ich mich mittlerweile so, wann geht das vorbei, wann finde ich wieder zurück?

Danke für eure Antworten!

Antwort
von Einfach2, 12

Vielleicht solltest du mehr mit deinen Freundinnen machen damit du ablenkung hast. Mach viel Sport und was dir Spaß macht ( z.B schwimmen oder so). Du musst sachrn tun die dich glücklich machen. Bei mir ist es Sport, vielleichr solltest du aber auch neue Dinge ausprobieren und vielleichr gehts dir dann auch besser.

Antwort
von noranora, 8

Hey! das ist wirklich eine schwierige Sache und ist aus der ferne schlecht zu beurteilen. Du , solltest dir auf jedenfall professionelle Hilfe suchen und auch mit Freunden oder deiner Familie drüber sprechen! Da kann es echt zahlreiche Ursachen geben und man muss das glaube ich auch immer ganz individuell begutachten....was ich dir vielleiht raten kann, was mir immer gut tat war Bewegung. beim joggen kann ich immer richtig gut abschalten und ich fühle mich danach immer besser. vielleicht solltest du das auch mal ausprobieren? Es muss ja nicht gleich sport sein, ich glaube spazieren gehen o.ä. wirkt auch schon...zumindest tat mir das auch gut, als ich mal in in nem 4 sterne hotel südtirol ( http://www.blumenhotel.it ) unterwegs war. Die natur und die frische luft tun manchmal einfach schon gut. Ich wünsche dir alles gute und gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten