Frage von emilyreit, 35

ich bin und fühle mich zu dick :(

hallo!

also...ich fühle mich einfach so dick! ich bin 14, 163cm groß und wiege 45 kg... ich weiß, das ist eigentlich nicht allzu viel, aber trotzdem finde ich mich dick...kann das sein? ich hab abgenommen, und wog 43 kg aber dann konnte ich nicht widerstehen mal 3 tage etwas ungesünder zu essen, und schon wog ich 2 kg mehr! und ich weiß nicht was ich machen soll, weil ich einfach so dick (pummelig) bin :( seitdem ich diese 2 kg wieder zugenommen hab, ist es noch viel schlimmer :o ich schau in den spiegel und bin angewidert von mir selbst :'(

kann es sein, dass ich noch dick bin? oder bilde ich mir das ein? Ich weiß einfach nicht mehr weiter :(

Antwort
von StephanZehnt, 20

Hallo Emely,

Du bist ein Teeny das ist Dein Problem. Da spielt das Thema Hormone eine große Rolle. Man vergleicht sich mit den Mitschülerinnen. Dann liest man Zeitschriften wo dann erwachsene Frauen dargestellt werden die eigentlich in Kindergrößen passen und kaum noch etwas haben was so eine Frau ausmacht.

Nun ich schätze es wäre das Allerschlimmste wenn man Mädle in Deinem Alter vor der Klasse odgl. sagen würde Du bist zu dick.

In solch einer Situation würde man sich auch zu dick fühlen wenn man gerade noch 30 Kg wiegen würde! Zu den Fragen die Du unten stellst würde ich Dich fragen wo ist Dein Selbstbewusstsein ??? Nun man spricht nicht mehr über alles mit der Mutter aber so wichtige Dinge wie ernähre ich mich gesund.... Denn Du ebnest im Moment den Weg für Dich später als Erwachsene. Mitunter denkt man ja vielleicht doch an einen Freund

Natürlich in der Zeit der Pubertät stellt man sich und Alles in Frage. Aber man muss ein Stück Selbstschutz haben. Das heißt man darf gewisse Grenzen nicht überschreiten. Wo es u.U. tödlich enden kann. Weil man irgendwann unter ein Gewicht fällt was nicht mehr gut ist.

In diesem Fall braucht es aber Hilfe von Fachleuten das Du nicht über die Grenze gehst.. Im Moment würdest Du Deinen Eltern usw. sagen ich bin viel zu dick auch wenn Du schon ziemlich dünn bist. Ja und man Dich schon u.U. bald mit einem Jungen vergleichen könnte wenn Du so weiter machst!

Hier könntest Du Dich hinwenden - http://www.hungrig-online.de/cms/

Nun musst Du für Dich entscheiden ob Du Dir sagt was der schreibt..Käse.... oder es kann ja nicht schaden einmal da anzufragen! Ob man irgendwie ...

Viele Grüße Stephan

Antwort
von gerdavh, 29

Hallo emily, Du bist keinesfalls zu dick, eher das Gegenteil. Auch ich bin in etwa so groß wie Du, wiege 51 kg und finde mich nicht zu dick. Du hast ein gestörtes Verhältnis, wie Du Dich selbst im Spiegel wahrnimmst und das ist leider nicht ungefährlich. Dass kann in einer schweren Essstörung enden. Allein die Tatsache, dass Du Dich häufig wiegst, ist nicht normal. Hier haben leider schon sehr viele in Deinem Alter verzweifelt um Hilfe gebeten, weil sie schwere Essstörungen entwickelt hatten. Lass es nicht soweit kommen. Bei Deiner Größe wären auch noch 48 kg völlig im Rahmen. Lies Dir mal aufmerksam den Link durch, den Dir @stephan geschickt hat. Du möchtest doch sicherlich nicht zu den vielen Teenies gehören, die wegen Magersucht früher oder später in eine Klinik müssen. Solltest Du das nicht selbst in den Griff bekommen, musst Du Dir Hilfe holen. Liebe Grüße Gerda

Antwort
von GesundundKinki, 20

Du bist auf keinen Fall zu dick!bei einer Größe von 1,63cm und einem Gewicht von 45kg bist du eher zu dünn. Du bist in einem super kritischen Alter, was so was angeht. Du musst da echt aufpassen, vor allem jetzt in der Entwicklungsphase kannst du mit zu krassem Untergewicht viel kaputt machen....

Antwort
von alegna796, 20

Liebe emlyreit, Du bist in der Pupertät und wenn Du in den Spiegel schaust, dann siehst Du, dass Dein kindlicher Köper langsam der Körper einer Frau wird. Sei stolz darauf! Dick bist Du auf keinen Fall, das glaubt wahrscheinlich nur Dein Köpfchen. Iss was Du willst und was gesund ist, gönn Dir auch mal ein Leckerchen. Vor allem, beräue es danach nicht. Schau mal in den Spiegel mit den Augen einer Frau und denk nicht an die dünnen Models, die erst zwei mal zur Tür herein kommen müssen, dass man sie wenigstens einmal sieht. Ein Junge wird Dir kaum sagen: Du bist zu dick, die mögen gar nicht so dünne Gerippe. Wenn es ein Mädchen sagt, dann ist sie nur neidisch auf Deinen schönen Körper und hätte das ganz bestimmt auch gern. Also, vergiss die Waage, genieße Deine Jugend und pfeif auf irgend welches dumme Geschwätz von anderen, stell Dich vor den Spiegel und sag Dir: Das bin ich und so möchte ich sein.

Kommentar von emilyreit ,

mir hat noch nie jemand gesagt ich sei dick...:D ich glaube es halt selbst... es ist auch nicht so, dass ich unbeliebt oder was weiß ich, und mir wird oft gesagt, ich hätte ne perfekte Figur(von freunden und so), aber ich kann so was einfach nicht glauben

Kommentar von alegna796 ,

Na das ist doch super! Was hast Du dann noch für ein Problem? Glaube mal Deinen Freunden.

Antwort
von pferdezahn, 13

Wenn du in der Tat bei 1,63 m 45 kg wiegst, dann kannst und bist Du keinesfalls zu dick, und bildest dies Dir nur ein. Ausserdem was sind schon 2 kg zu viel oder zu wenig?

Antwort
von anonymous, 9

Laut BMI (BodyMasIndex) Bist du im Bereich Normalgewicht :) Das kenn ich --Man fühlt sich dick Obwohl man es nicht ist Wenn du vielleicht Kurven hast - z.B Der ganze Körper dünn aber dickere oberschenkel ist das völlig normal In der pubertät verändert sich dein körper Ps .Ernähr dich gesund znd warte bis du Erwachsen bist denn erst dann weißt du wie dein Körper sich geformt hat LG ❤︝

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community