Frage von eklatea, 200

Ich bin in der Pubertät, und bisher ist nur die rechte Schamlippe gewachsen. Ist das normal?

Es ist halt so, dass wirklich nur die rechte innere Schamlippe gewachsen ist. Die linke ist nicht zu sehen. Ich bin allerdings erst 14 und habe keine wirkliche Lust wegen so etwas zum Gynäkologen zu gehen ... was für mich auch das erste mal wäre. Probleme habe ich keine, Regel spielt sich noch ein. Ist das normal oder irgendwie ... seltsam?

Antwort
von dinska, 147

Schamlippen können sehr unterschiedlich sein, das ist eigentlich kein Grund zur Besorgnis oder den Frauenarzt aufzusuchen.

Es gibt auch Frauen, die unterschiedliche Brüste haben und eine Gesichtshälfte oder Körperhälfte gleicht nicht immer der anderen.

Es gibt oft Abweichungen aus den verschiedensten Gründen.

Das beste ist immer, man nimmt sich so wie man ist und arbeitet mehr an seinen inneren Werten und seiner Ausstrahlung.

Antwort
von elliellen, 136

Hallo!

Dafür brauchst du auch nicht zum Gyn. gehen. In der Pubertät kommen einem viele Dinge seltsam vor. Dein Körper verändert sich und bald wird alles normal sein, es braucht alles seine Zeit, auch beim Brustwachstum kann es vorkommen, dass sie unterschiedlich schnell wachsen, ist alles kein Problem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community