Frage von Sinziger93, 226

Ich bin immer Kraftlos Schlapp und Müde und sehe auch so aus

Hallo Community, ich bin 21 Jahre und habe folgendes Problem. Wie die Überschrift ist es bin ich immer Müde und Kraftlos und sehe auch leider jeden tag Müde aus. Jeden Tag höre ich das selbe wie ich würde nicht ausschlafen oder sehe bekifft aus weil meine Augen halb geschlossen sind. Ich war letzte Woche beim Arzt und habe eine Blut und Urin Probe abgegeben. Meine werte sind alles in Ordnung seien es Vitamine , Eisen oder Schilddrüse. Ich lebe eigentlich Gesund ausschliesslich Vollkorn Produkte , Fisch ,Fleisch und Obst. Ich schlafe jeden Abend knapp 8 Stunden und weiss trotzdem nicht was ich falsch mache. Daher bitte ich um Hilfe Dankeschön :)

Antwort
von gerdavh, 226

Haben die auch den Vitamin D3-Spiegel bestimmt? Ich ernähre mich auch gesund und bin täglich draußen (allerdings immer nur für kurze Zeit) und habe zudem noch im Winter Vitamin D3 von Hevert eingenommen (allerdings nicht sehr regelmäßig). Jetzt wurde bei einer umfassenden Blutuntersuchung bei mir festgestellt, dass ich einen enormen Vitamin D3-Mangel habe. Ich muss jetzt lt. Ärztin 20.000 i.E. täglich einnehmen. Vitamin D3-Mangel führt zu extremer Müdigkeit, Unkonzentriertheit und langfristig gesehen, zu Knochenschäden (Osteoporose). Hier ein Link dazu

http://www.gaertner-servatius.de/spektrum/vitamin-d-mangel.php

Wäre jetzt eine Möglichkeit. lg Gerda

Antwort
von Sinziger93, 187

welches Mittel ist denn gegen Vitamin D3 Mangel zuempfhelen 

Ich habe mir vorhin ratiopharm eisentabletten mit 50mg bestellt ich hoffe die sind richtig 

Antwort
von StephanZehnt, 188

Ich fürchte Du hast die  Erkrankung die sich Frühjahresmüdigkeit nennt. Vor allem wenn das Wetter so wechselhaft ist wie im Moment.  Also wenn am Wochenende die Sonne wieder scheint richtig "Sonne tanken" 

Damit steigt auch ganz von allein Dein Vitamin  D -Spiegel. Mir geht es auch so vor allem wenn die Uhren umgestellt werden dauert es so drei Monate bis ich wieder ...Ich weis nicht warum man das mit der Sommerzeit wieder abschafft aber das ist wohl Politik.da Russland  keine Sommerzeit mehr hat gibt es da in Europa so kleine Unterschiede (Kaliningrad..).

Also ein paar Schöne Tage und es wird Dir sehr bald besser gehen!

VG Stephan

Antwort
von Hooks, 157

Klingt sehr nach Vitamin-D-Mangel.  D3 wird routinemäßig nicht mitbestimmt. Frage gezielt danach! Du könntest Dich auch schonmal selbst behelfen mit Lebertran, 2 EL gekühlt vor dem Essen.

Antwort
von Jule1989, 144

Bei mir war es damals auch eine Kombination aus Eisen und Vitamin D Mangel!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community