Frage von Manti, 34

Ich bin einfach Ess süchtig ich kann nicht ohne essen.ich bin 1.80 groß wiege 88 kilo ich möchte abnehmen aber kann es nicht weil ich essen liebee 😢?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pferdezahn, 34

Du befindest dich gerade noch an der Grenze deines Normalgewichtes (80-88 kg). Falls Du dein Gewicht reduzieren moechtest, solltest Du weniger Kohlenhydrate verzehren. Die richtigen Dickmacher sind Getreideprodukte (Staerke), bzw. Brotgetreide, oder auch eben einfach Mehlspeisen. Besonders Weizen enthaelt viele Kalorien und verleitet auch zur Fresssucht. So solltest Du vor allem saemtliche Backwaren wie Brot, Kuchen, Kekse und Konditorwaren stark reduzieren, ebenfalls auch Reis und Nudeln. Auch zuckerhaltige Getraenke wie Limonade, Colagetraenke und Fruchtsaefte solltest Du umschiffen. Dafuer kannst Du vermehrt Eiweissprodukte (mageres Fleisch und Kaese), und besonders frisches Obst und Gemuese verzehren. Frisches Obst immer alleine verspeisen (vertraegt sich nur mit Gemuese), und auch niemals nach einer Mahlzeit, sondern immer vor einer Mahlzeit, da es sonst im Verdauungstrakt gaert, blaeht und fault, und unverdaut in den Duendarm uebergeht.

Antwort
von dinska, 31

Beim Abnehmen ist sogar wichtig, dass man regelmäßig isst. Wichtiger ist was man isst. Suche dir Lebensmittel aus, die nur wenige Kalorien haben. Bei Fleisch solltest du nur Gemüse dazu essen und alle anderen Beilagen, vor allem Soßen weglassen. Auch Brot und Brötchen sollten mal eine Weile weggelassen werden und durch Haferflocken und allerlei Kerne, Nüsse und Samen ersetzt werden. Auch Salate, Gurken, Tomaten, Blattsalate können mit Hähnchenbrust, Fisch oder magerem Fleisch gegessen werden. Als Portionsgröße für Fleisch, nimm deinen Handteller. Dazu solltest du dich viel bewegen,10000 Schritte am Tag, Treppensteigen, vielleicht auch etwas Krafttraining betreiben, denn das regt den Stoffwechsel an. Beim Trinken auf den Inhalt achten, denn viele Getränke haben es ganz schön in sich.

Kommentar von Manti ,

Daankee ichbwerdee sofort damiit anfangeenn 😊😊

Antwort
von gerdavh, 30

Jeder normale Mensch isst gerne. Dann musst Du eben Deine Ernährung umstellen. Iss viel Obst - das Angebot ist derzeit reichlich. Statt Süßigkeiten einen schönen Joghurt mit frischen Erdbeeren und abends reichlich Salat mit Tomaten und Gurken - dann passt da kein ungesundes Abendessen mehr in Deinen Magen. Statt Weißmehlprodukte lieber Vollkornbrot - ist gesünder und macht wenigstens satt. Statt Cola & Co. Wasser und Tee trinken, da spart man enorm viel Kalorien ein.  lg Gerda

Kommentar von Manti ,

Viiieleenn daank für Ihre Information.. ich werde mich dran halten 😊👍

Antwort
von bethmannchen, 23

Heißhunger oder übermäßiger (ungesunder) Appetit, ist oftmals ein Anzeichen für Mangel an Nährstoffen. 

Hier einmal eine Auswahl: - Nutella und Co.: deuten oft auf einen Mangel an B-Vitaminen hin. Das kann stressbedingt sein. Man ist dann versessen auf die (wenigen) Nussöle darin. Solche Schoko-Nuss-Schmieren enthalten aber genau so viel Zucker wie Fette, und von den Fetten sind höchstens 15% gesunde Nussöle. 

Bananen: Menschen mit einem Mangel an Kalium greifen oft zu dieser Frucht. Eine mittelgroße Banane enthält 555 mg. 

Harntreibende Mittel und Cortison führen oft zu Kalium-Mangel.  

Käse: Ein Unwiderstehliches Gelüst auf Käse ist eher Hunger auf Calcium und Phosphor. Ist es auch noch konservierter Käse, dann bekommt man zusätzlich Aluminium und sehr viel Salz. Gesünder ist Brokkoli, weil er viel Calcium und Phosphor liefert bei viel weniger Kalorien 

Äpfel: geben einem viele Dinge, die in anderen Nahrungsmitteln weniger vorkommen: Calcium Magnesium, Phosphor, Kalium... und ist eine gute Quelle für Pektin, das den Cholestrinspiegel senkt. Es kann auch darauf hindeuten, dass man zu viele gesättigte Fette isst. 

Butter: darauf haben viele Vegetarier Heißhunger, weil sie wenig gesättigte Fette zu sich nehmen. Das kann sich auch nur allein auf das Salz darin richten. 

Cola: da steckt meistens ein Hunger auf Zucker und Phosphor und eine Abhängigkeit von Koffein dahinter. Cola hat außer Zucker keinen Nährwert.

Nüsse: vielleicht fehlen Proteine, Vitamin B und Fette in der Nahrung. Hunger auf gesalzene Nüsse richtet sich auf das Natrium und nicht die Nüsse selbst. 

Eingelegte Gurken: ob schwanger oder nicht, meist ist es Hunger auf Salz, seltener das Kalium, das sie auch noch liefern 

Schinken und Speck: meistens geht es da um das Fett und Mangel an fettlöslichen Vitaminen A, D und E, da sie einen gewissen Anteil an ungesättigten Fettsäuren haben. 

Eier: Neben den Proteinen (13g sind in zwei Eiern enthalten) dem Schwefel, Aminosäuren und dem Selen-Protein kann auch der Fettgehalt des Eigelbs die Verlockung sein, oder es ist das Cholin darin, das Cholsterein und Fett spaltet. 

Honigmelone: Der Geschmack mag es allein nicht sein, ein Viertel einer Melone hat 3.400 I.U. Vitamin A und viel Kalium. Da Melonen auch Vitamin C, Calcium, Magnesium, Phosphor, Biotin und Inosit liefern, ist das gar nicht so verkehrt. Eine halbe Melone hat nur etwa 60 kcal. 

Oliven: genau wie bei eingelegten Gurken geht es nur um das Salz.

Salz: Auch hier geht es nur um das Natrium. Häufig liegt ein Mangel an Jod in der Schilddrüse vor oder Morbus Addison (Nebennierenrindeninsuffizienz) wo auch der Natriumspiegel gesenkt ist. Leute mit hohem Blutdruck haben oft Heißhunger auf Salz, aber Salz tut ihnen nicht gut. 

Zwiebeln: Da kann der Heißhunger auf Probleme mit der Lunge hindeuten 

Schokolade: Meist ist man da auf das Koffein und den Zucker versessen. Eine Tasse Kakao enthält 10 mg Koffein, eine Tasse Kaffee hat zwischen 80 und 120 mg. Und dann ist es wieder der Zucker und das Fett darin. 

Milch: Erwachsene mit großem Appetit auf Milch brauchen vielleicht Calcium oder die Aminosäuren Tryptophan, Leucin oder Lysin. Nervöse Menschen haben wegen der beruhigenden Wirkung des Tryptophans oft Appetit auf Milch. 

Mayonnaise: Sie ist fettreich, deshalb haben Vegetrier oft Heißhunger darauf und auch wer andere Fette vom Speiseplan gestrichen hat. 

Saures Obst: kann auf Probleme mit der Gallenblase oder der Leber hinweisen.

Diese Liste ist keineswegs vollständig. Bei Heißhunger ist immer ein Mangel da. Das ist ein Biofeedback das noch aus grauer Vorzeit stammt. 

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/bio-feedback---dem-appetit-nachgeben---esse...

Wir bekommen immer nur Heißhunger auf Dinge, die unser Körper auch hinreichend kennt. Wer z.B. niemals Seefisch isst, weil er ihn einfach nicht mag, würde auch bei Jodmangel keinen Appetit auf Seefisch bekommen, der den Bedarf decken könnte. Da würde einfach ein "diffuser Salzhunger" entstehen, aber Natrium würde paradoxer weise auch noch die Jodspeicher weiter leeren. Salami und Käse, Schinken und saure Gurken liefern eben kein Jod.

Antwort
von immerFitter, 19

Oh je. Das kenne ich nur zu gut :( Bin selbst eine leidenschaftliche Esserin und hatte dadurch ein enormes Übergewicht. Meine beste Freundin hat mir dann zu Weight Watchers geraten. Natürlich war ich zu Beginn sehr skeptisch... ich meine, habe viel über Punkte zählen und kleine Essportionen gehört und war deshalb recht voreingenommen. Am Ende hatte ich mich doch überreden lassen und war überrascht, dass dies nicht zwingend der Fall war. Durch deren Hilfe habe ich es mittlerweile geschafft 10 Kilo abgenommen und bin sehr begeistert und happy über diesen Gewichtsverlust! Jedoch muss man dazu sagen, dass nichts ohne Sport bzw. Bewegung geht... dies ist notwendig, um das Körperfett schmelzen zu lassen... all das musste ich aber selbst erst lernen... die Umstellung war definitiv schwer. Würde es aber jederzeit wiederholen. Falls du auch Interesse haben solltest, kannst du dich hier darüber informieren: http://www.weightwatchers.de/index.aspx Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte!

Ganz liebe Grüße und viel Erfolg dabei!

Kommentar von Manti ,

Ich glaube ich werde darin auch seehr schwierigkeiten krigen aber daher es sich gut anhört werd ich das mal sofortt ausprobieren 👍😊 danke für ihre hilfreiche antwort... und wie lange hat es bei ihnen gedauert wenn ich mal so aus neugier fragen darf? :)))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community