Frage von leila8, 7.310

Ibuprofen 400 hilft nicht kann man noch Novalgin nehmen?

Hallo liebe Forumleser und Experten, Habe seit Drei jahren mit Analfissuren Probleme. Der Vertretungsarzt hat am Montag eine große offene Wunde diagnostiziert und mir Novalgin ( Novaminsulfon ) Tabletten und eine Antibiotika/ Cortisol Salbe verschrieben. Die Tabletten hatten etwas gelindert aber hatte so nach fünf Stunden Unruhe und Herzklopfen. Nun habe ich es die Tage mit Ibuprofen 400-600mg. versucht aber das bringt nichts und die brennenden Schmerzen sind so schlimm. Kann ich ist jetzt eine Stunde her Novalgin nehmen ? Habe Tabletten und Tropfen. Leider habe ich auchn nach über 10 Facharztbesuchen und diversen rekalen Spiegelungen niemand gefunden der das operiert obwohl ich denke das es chronisch ist. War schon u.A. dreimal im End und Dickdarmzentrum Hannover. Als Weichmacher nehme ich Macrogol , Flosamen bekomme ich nicht runter, Herzlichen Dank für eure hilfreichen Antworten. Mfg. Leila8

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von torja, 7.310

ibuprofen und novalgin sind kombinierbar, allerdings ist eine Dosis von 1800 mg ibuprofen und 2000 mg novalgin ohne ärztliche Aufsicht nicht zu überschreiten, es sei denn, es wurde so oder höher angesetzt. in Kombination würde ich dazu raten 3x täglich 600 mg ibuprofen zu nehmen und als Bedarfsmedikatio bei anhaltenden schmerzen zusätzlich 500-750 mg novalgin dazu zu nehmen. (20-30 tropfen) nach dem Wochenende bitte noch mal deinen Hausarzt aufsuchen. sag ihm, dass du große schmerzen hast. auch sollten noch mal weitere Maßnahmen besprochen werden, denn so kann es auf gar keinen Fall bleiben.

Antwort
von Mahut, 4.473

Ich habe sogar im Krakenhaus Ibuprofen und Novalgin am gleichen Tag bekommen, ich finde Novalgin hilft besser.

Expertenantwort
von StephanZehnt, Community-Experte für Schmerzen, 5.285

Hallo Leila,

ich bin weder Experte noch sonst etwas aber Diclofinac und Ibuprofen sind nichtsteroidale Antiphlogistika (Mittel gegen Entzündungen) und in zweiter Linie ein Analgetikum (Schmerzmittel für leichte bis mittelstarke Schmerzen). Das Novalgin ist ein Schmerzmittel gegen starke Schmerzen. Du solltest das Novalgin aber nur vorübergehend nehmen. Ja und bei beiden Medikamenten die Tageshöchstdosis beachten! Das Novalgin ist nicht ganz zufällig in Anglo-Amerikanischen Staaten und in Skandinavien z.B. verboten.

Hier steht etwas zum Thema Novalgin drin evtl. liest man es diesmal http://www.pillen-checker.de/uploads/files/2012_01_spezial_Schmerz.pdf

Wenn man einen guten Urologen sucht gibt man z.B. in die Suchleiste ein - kennstdueinen.. und guter Urologe und dann werden 56 Urologen angezeigt.!

VG Stephan

Antwort
von ilja72, 622

Tramadol kann auch ne Alternative sein. Mir hilft es super gegen Rückenschmerzen. Ohne Tramadol wäre ich nicht in der Lage zu arbeiten, da alle meine Bewegungen schmerzhaft waren. Mir wurde eine Seite von meinem Freund empfohlen: meds-drugstore punkt com und ich bestelle rezeptfrei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten