Frage von mimi1350, 148

ibuprofen

Hallo Leute Ich wollte wissen ob man wenn man zu viel ibuprofen genommen hat so was nachweisen kann also mit blutuntersuchungen oder so?

Antwort
von GeraldF, 148

Kommt darauf an, wie lange die Einnahme her ist und ob zumindest der Zeitpunkt der Medikamenteneinnahme angegeben werden kann. Die Halbwertszeit von Ibuprofen liegt bei max. 3,5 Stunden, höchste Plasmaspiegel erreicht man ca 1-2 Stunden nach der Einnahme. Misst man zwei Plasmakonzentrationen des Medikamentes in einem definierten zeitlichen Abstand, so kann man aus der Kinetik, wie das Medikament abgebaut wird, rein theoretisch auf die maximalen Plasmaspiegel zurückrechnen. Ist die Einnahme aber länger her und sind damit nur noch sehr geringe Konzentrationen messbar oder der Einnahmezeitpunkt auch unklar, wird der meßtechnische und damit auch rechnerische Fehler zu groß und das Ergebnis ist nicht sicher verwertbar.

Antwort
von Problemloeser, 117

Hallo mimi1350

Natürlich kann man das, vorrausgesetzt man sucht danach. Selbst Alkoholkonsum, und sei es nur in kleinsten Mengen, kann man noch nach 6 Wochen mit einem sogenannten CDT Test nachweisen:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten