Frage von PunktKomma, 67

"Hustengefühl"- Wie eine Erkältung verhindern ?

Hallo liebe Community, seit gestern habe ich so eine Art "Hustengefühl" (ich muss allerdings nicht husten und habe auch keine Halsschmerzen, aber ich verspüre einen seltsamen "Druck"). Ich nehme an , dass es sich dabei um anfängliche Erkältungssymptome handelt. Daher ist meine Frage, wie ich effektiv den Ausbruch einer Erkältung verhindern kann, sodass ich mit ziemlicher Sicherheit in spätestens einer Woche wieder vollkommen gesund bin. MfG PunktKomma

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von gerdavh, 67

Hallo, eine vorbeugende Therapie mit Gesundheitsgarantie gibt es nicht. Was Du probieren kannst - das habe ich mit Erfolg schon gemacht - ist Vitamin C-Pulver in kaltem Wasser eingerührt trinken. Da kann man nichts falsch machen, ein Überschuß an Vit. C wird einfach ausgeschieden. Trink viel heißen Tee mit frischen Ingwerstückchen, überanstrenge Dich nicht und iss viel Gemüse, Salat und Obst. Schlafe ausreichend und geh öfters mal an die frische Luft. Mehr kannst Du prophylaktisch nicht machen. lg Gerda

Antwort
von Alois, 52

Hallo PunktKomma,

wenn eine gewisse Anzahl an Krankheitserregern den Replikationsprozess erst einmal gestartet haben, dann kannst du nichts mehr dagegen tun, außer die Symptome zu lindern:

Entgegen weit verbreiteter Ansichten ist auch das, was immer wieder "Immunsystem" genannt wird, in der Regel praktisch bei den meisten Menschen intakt.

Bezüglich der Symptombekämpfung benutze bitte hier die Suchfunktion oder beachte die Ratschläge der anderen User, die hier sicher bald folgen werden.

Tatsächlich gilt aber immer noch die Regel: "Eine Erkältung dauert ohne Therapie 2 Wochen und mit 14 Tage".....

Liebe Grüße, Alois

Kommentar von walesca ,
"Eine Erkältung dauert ohne Therapie 2 Wochen und mit 14 Tage".....

Es sei denn, man wendet frühzeitig "Cistus-Kapseln" an. (eigene, jahrelange Erfahrung damit - s. mein Tipp) LG

Kommentar von Borg13 ,

Eine Wirksamkeit über subjektive und damit Irrtümern anfällige eigene Erfahrungen hinaus, haben Cistus-Präparate bisher nicht liefern können.
Aus diesem Grund wurdem 2011 wurden von einem Hersteller heftig umworbene Cistus-Präparate, das als Arzneimittel eingestuft wurde, in Deutschland gerichtlich untersagt und vom Markt genommen.
Eine erneute Zulassung sollte nach diesem Gerichtsurteil erst wieder erteilt werden, wenn die behauptete Wirksamkeit durch Studien eindeutig belegt würde.

Andere Cistus-Präparate gelten dagegen als Nahrungsergänzungsmittel und müssen deshalb keinen neutralen Wirksamkeitsnachweis erbringen.

Antwort
von nurrander, 52

Besorg dir Meditonsintropfen und nimm die gleich vorsorglich ein. Sie sollen helfen, bereits in Gang gekommene Infekte einzudämmen oder wenigstens zu mildern. Sie schmecken nahezu neutral, keinesfalls eklig oder so und sind pflanzlich. Du kannst sie also unbedenklich einnehmen. Noch dazu kannst du sie rezeptfrei in der Apotheke kaufen.

Antwort
von walesca, 35

Hallo PunktKomma!

Bitte schau mal in diesen Tipp hinein. Die dort genannten Cistus-Kapseln eignen sich auch zur Vorbeugung von Infekten, zumindest aber bei einem beginnenden Infekt zur effektiven Abwehr! Wenn allerdings die bakterielle oder virale Belastung allzu groß ist, dann sollte man trotzdem zum Arzt gehen. Aber mit diesen Kapseln habe ich schon so manches Antibiotikum einsparen können!!!

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/erkaeltung-virus-infekt-verstopfte-nase-wel...

Alles Gute wünscht walesca

Antwort
von wooifal, 31

Selbst wenn du deine Erkältung jetzt nichr mehr verhindern konntest sollte eine Woche reichen, um wieder fit zu werden. 14 Tage muss es nicht dauern wenn du dich schonst. Folgende Tips kann ich aus Erfahrung empfehlen:

  1. Eine Hühnersupe selber machen (lassen).
  2. Feuchte Tücher im Schlafzimmer aufhängen. Das beruhigt die Schleimhäute.
  3. Viel Schlafen und vor dem Schlafen ordentlich lüften.
  4. Viel trinken. Wasser oder Tee.
  5. Inhalieren! Hol dir Babix Inhalat, das wirkt besser als reines Salz.(http://www.wirkung-aetherische-oele.de/) Gibts in der Apotheke, ist aber rezeptfrei weil es nur ätherische Öle sind. Kannst das nachts auch in die feuchten Tücher machen;)

Viel Erfolg damit!

Antwort
von pferdezahn, 24

Iss Mal jeden Tag zwischen den Mahlzeiten und abends vor dem Schlafengehen Ananasscheiben, so viel Du magst. Du kannst auch Mal ueber die Heilkraft der Ananas googln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten