Frage von Camper, 20

Hustenbonbons helfen gegen den Husten, Hustensaft aber nicht, wie kommt das?

Im Moment merke ich das an mir selber. Wenn ich ein Hustenbonbon nehme, habe ich keine Probleme. Dann habe ich Ruhe. Der Hustensaft aber, den kann ich grade wegschütten, der hat ja gar keine Wirkung. Hustenbonbons haben doch, so dachte ich wenigstens, ausser Zucker nicht viel Inhaltsstoffe. Habe ich mich da getäuscht?

Antwort
von pferdezahn, 20

Ja, Hustenbonbons helfen gegen den Husten durch vermehrter Speichelfluss, ebenfalls eine erhoehte Luftfeuchtigkeit. Ich weiss nicht, woher Du Deine Hustenbonbons bekommst, da es sie doch mit vielen verschiedenen Inhaltsstoffe gibt, wie z.B. mit aetherischen Oelen, Menthol, Anis, Honig, Fenchel, Eukalyptus, Salbei und einiges mehr. Auch hilfreich gegen Husten ist ein selbstgemachter Ingwertee, aus einem Stueck von der Knolle, was man zerdruecken oder zerschneiden kann und mit heissen Wasser uebergiessen und mindestens 5 Minuten ziehen lassen soll. Anschliessend mit Honig suessen und mehrere Tassen am Tag trinken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten