Frage von Strenwanderer, 47

Husten, Hustenreiz und Heiserkeit - woher kommt das?

Hallo Ihr lieben,

wie soll ich anfangen? also meine Nachbarn unter mir Husten wie verrück. am meisten auf den Balkon. so weit ich weiß sind das Raucher. von 22h bis ca. 1h sind sie immer wieder mal auf dem Balkon und Husten wie bekloppt. nun seit längere Zeit Huste ich auch. mein Hals Kratzt, ab und an kommt Auswurf raus. schlimm ist es, wenn ich auf dem Rücken liege oder mich zurück lehne. dann bekomme ich am schlimmsten Husten Anfall. ich frage mich, kann es sein das sie mich angesteckt haben. also Bakterien oder so ne Art jojo feckt. wie beim Gähnen. ich merke nur das es nervt. ich bin schon drauf und dann ein Zettel im Briefkasten zu tun.

ich frage mich was ich für mich machen kann, um wieder Ruhe rein kommt. wie auch was ich tun kann, wegen mein Husten. ich denke nach EMS EMSER PASTILLEN zu nehmen oder so was ähnliches.

da ich Asthma Bronchiales habe, habe ich nicht so große auswall was ich nehmen kann. zum Arzt komme ich in Moment nicht. was ich bemerke, das meine Bronchien/Lunge verhängt sind. den von den Rippen und Lunge ist ein druck drauf. gestern wo ich ins Bett ging und mich Richtig hin gelegt hatte, tat kurz auf der linken Seite ne Rippe weh. wie ein stich oder oder als ob jemand da zwickte. heute nach dem Duschen kam so Aufwurf hoch. mein Gefühl sagte: tue es mal ins Taschentuch. da war so ein leichter Faden Blut zu sehen.

vor ca. 10 Jahre hatte ich eine Lungenentzündung und ich hab davon Naben in der Lunge. wie auch auf der Seite die Rippe schmerzte. die tut heute auch weh. aber ist für mich okay. ich nehme es eher als Signal wahr. so weiß ich wie es die Lunge geht.

ich muss sagen, da es in Moment meine Lunge wohl nicht so gut geht und ich leichten Blut im Auswurf hatte, das ich mir sorgen mache. wenn wirklich was da ist, ist es nicht zu spaßen. mir ist auch bewusst, das da auch nichts ist. wie gesagt, in Moment weiß ich nicht wie ich zum Pneumologen komme. da der Kumpel in Urlaub ist. da man an meine Fragen sehen könnt das ich Psychisch erkrankt bin, dann auch das mit der Lunge auch psychischer Ursache sein. wie Anspannung oder einer meiner Infekte im Atemwege. wie auch das ich ab und an Bronchitis habe. die meist von selbst zurück geht. ich weiß das Ihr keine Ärzte seit und wenn einer unter Euch ist, der verschweigt es.

ich würde mich Riesig freuen wenn einer mir Helfen kann und wenn nur eine Überbrückunszeit ist bis ich zum Arzt komme. jetzt merke ich das ich Seitenstiche bekomme. das es von Falscher Atmung kommt, das weiß ich. wie auch Hyperventilieren. da bin ich auch gut drinnen. also kenne ich meine Bronchien und Lunge ganz gut. Ach ja, wenn beim Husten Auswurf kommt, läuft die Nase. gehört aber zu meinem Asthma Erkrankung.

ich hoffe trotzdem das einer mir weiter Helfen kann.

Lieben Gruß und vielen dank für Eure Antworten. Eure Strenwanderer

Antwort
von Mahut, 32

Ich komme zur zeit nicht zum Arzt, gilt nicht. Wenn man Krank ist sollte man hingehen, denn die Gesundheit geht vor.

Abgesteckt wirst du dich nicht haben, du wurdest doch bestimmt nicht direkt von deinen Nachbarn angehustet.

Deine Probleme kommen bestimmt von den Problemen mit der Lunge, also ab zum Arzt zur Not erstmal zum Hausarzt.

Antwort
von AlmaHoppe, 22

Hallo...

warum schiebst Du alles von Dir ab---und hin-und her ?

Du weißt doch eigentlich das Du um einen Arztbesuch nicht herum kommst !

Außerdem steigerst Du Dich von einer Krankheit in die andere.

Krankenkarte zuschicken,Überbrückungszeit,usw.!!!Was soll das denn? Damit betrügst Du Dich nur selber.

Wo liegt Deine Angst?ich kann es mir denken,aber werde erstmal keine Äußerung abgeben.

Wer von uns soll Dir denn sagen was Du evt.hören möchtest? Niemand !

Wenn es Dir schlecht geht,schreibt man nicht so ellenlange Briefe,sondern nutzt die Zeit sich einen Arzttermin zu holen und dort auch hinzugehen.Gerade wo es doch auch um Deine Lunge geht !

Denke mal drüber nach und komme in Bewegung!

Alles Gute von AH

Antwort
von Hedwich, 19

das klingt schon so, als solltest du mal zum Arzt gehen. But... its your choice. 

Antwort
von Strenwanderer, 15

okay, bei den Antworten, hätte ich mir auch die Frage ersparen können.

Kommentar von Sallychris ,

Was hast Du denn erwartet?

Wir sind keine Wunderheiler, können Dir von hier aus auch nicht helfen. Und wenn es nun mal so schlimm geschildert wird, dass man nur zu einem Arztbesuch raten kann? Was wolltest Du denn lesen?

Gute Besserung

Sallychris

Kommentar von Strenwanderer ,

für mich dann lieber Schweigen ;-)
ich warte jetzt auf den Rückruf meines Arztes.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community