Frage von carlamarie, 129

Hüftschmerzen! 14 Jahre alt und jogge regelmäßig. Bitte durchlesen!!

Hallo, ich bin 14 Jahre alt und jogge so 3-4 mal die Woche immer um 6 Uhr abends. Das mache ich nun jetzt schon seit 2 Jahren immer eine gute halbe Stunde. Manchmal bin ich weniger oft gejoggt manchmal öfters. Das erste Jahr habe ich mich nie aufgewärmt bzw. gedehnt, da ich das Training schnell hinter mich bringen wollte. Inzwischen habe ich aber gemerkt, dass das Aufwärmen ein wichtiger Bestandteil des Trainings sein sollte mit dem anschließenden Dehnen nach dem Joggen. Nun versuche ich mich immer 5 min. aufzuwärmen, wobei ich leider zugeben muss, dass ich nicht wirklich weiß wie ich jetzt direkt meine Hüfte aufwärmen soll. Ich trage seit 2 Jahren Einlagen, die alle 4tel Jahre erneuert werden und auch schon meine Knick-Füße (nach innen) erheblich verbessert haben! Außerhalb des Joggens schwimme ich 2x die Woche eine Stunde, wobei die Hüftschmerzen nicht auftreten. Und ich tanze Hip-Hop, wo man sich ja auch bewegt. Allerdings spüre ich bei diesen Aktivitäten keinerlei Schmerzen. Am Anfang waren die Hüftschmerzen auf der linken Seite, nun auf der rechten, aber sie sind immer einseitig und wechseln immer erst nach Monaten. Zwischendurch waren sie auch mal ganz weg und im ersten Jahr hatte ich sie gar nicht. Der Schmerz ist stechend und wenn ich im Moment anfange zu joggen tritt er schon nach kurzer Zeit auf und ich muss aufhören, weil es echt unangenehm ist. Auch immer mal nach der nicht abgeschlossenen Laufrunde macht siech meine Hüfte dann bemerkbar! Ich trinke oft zu wenig, denke aber nicht, dass es daran liegt. Wenn ich ne Zeit gar nicht jogge, habe ich diese Schmerzen nicht. Aber ich kann ja nicht aufhören zu joggen, sonst würde ich viel zu wenig Sport machen. Allerdings laufe ich auch nicht auf Zwang. Habe ich dolle Schmerzen lasse ich es sein. Könnte das eine Artrose sein??? Ich bin doch erst 14?? Bitte antwortet mir, zum Arzt werde ich auch gehen!!!

Antwort
von Mahut, 129

Wenn dir das Joggen in der Hüfte solche Schmerzen macht solltest du nicht joggen, gehe zum Orthopäden oder Sportarzt und lasse dich untersuchen. Joggen ist nicht ganz so gesund, das belastet die Gelenke zu sehr.

Gruß Mahut

Antwort
von anonymous, 113

Hi... Schmerzen, die von den Hüften kommen, machen sich in der Leiste bemerkbar. Schmerzen aussen am Oberschenkel sind meist Sehnenprobleme oder Schleimbeutelentzündungen. Bzg. Letzterem könnte man ein Ultraschall machen... Eine RÖ des Beckens ist auch nicht verkehrt. So könnte man eine Fehlstellung der Hüfte ausschließen - und diese ggf rechtzeitig korrigieren... Mit Hüftdysplasie oder X-Beinen (meist eher Knieprobleme) ist bei sportlich aktiven Menschen schon sehr früh mit Schäden zu rechnen... Arthroseschmerzen sind grausam... Die Strahlung einer RÖ finde ich trotz Deines jungen Alters für vertretbar - gerade weil Du sportlich sehr aktiv bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community