Frage von jjjjjj, 22

Hüftgelenkschmerzen! Was ist es? Arzt aufsuchen??

Huhu Leute.

Letzte Nacht habe ich mich einmal irgendwie wohl doof gedreht. Hatte plötzlich starke Schmerzen im Hüftgelenk, fühlte sich an als ob ich mir das Bein ausgekugelt habe. Nach wenigen Minuten ging es wieder. Als ich heut morgen aufwachte merkte ich, das ich nun leichte-mittlere Schmerzen im Hüftgelenk habe.

Vorallem im Schneidersitz. (Auf Physiotherapeutisch: Wenn ich das Bein in Abduktionsstellung und Aussenrotation hab) Jedoch merke ich es auch normal beim Laufen, das es leicht wehtut. Abundzu knackt es.

Sollte ich lieber mal zum Arzt gehn wenns nicht besser wird??

Bitte um Hilfe!!! Tut echt weh :(

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo jjjjjj,

Schau mal bitte hier:
Schmerzen hüftgelenk

Antwort
von Maura, 18

Das Hüftgelenk auskugeln geht nicht mal eben so. Das Gelenk ist sehr gut in Muskulatur eingebettet. Vielleicht war es auch ein Muskelkrampf oder ein Nerv der im Lendenwirbelbereich gereizt wurde... wenn die Schmerzen im Laufe des Tages nicht nachlassen, würde ich auch einen Arzt aufsuchen. Gute Besserung!

Antwort
von Irene1955, 15

Also wenn es so stark weh tut, würde ich auf alle Fälle zum Arzt gehen. Wenn es heute morgen also noch nicht deutlich besser geworden ist, solltest du dir das mal anschauen lassen.

Ich kann es mir zwar jetzt nur schlecht vorstellen, dass du dir beim Schlafen (!) eine schwere Verletzung zugezogen hast ... aber man kann ja nie wissen :-). Evt. lag dein Bein im Freien und deine Muskeln waren unterkühlt. Ich kenne das vom Rücken.

Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten