Frage von kleinecat, 14

Hornhaut auf Fußsohle entfernen?

Vor ein paar Wochen habe ich eine Frage zu Dornwarzen gestellt, dies hat sich jedoch ganz gut erledigt. Ich habe keine Schmerzen mehr und ich konnte auch beobachten, wie diese schwarzen Punkte ("Herz" der Dornwarze) immer kleiner wurden, bis sie wie jetzt ganz weg sind. Trotzdem habe ich noch Hornhaut an den Stellen, wo mal die Dornwarzen waren. Diese will einfach nicht weggehen. Eigentlich kann es mir ja egal sein, da ich jetzt keine Schmerzen habe, aber ich finde, es schaut einfach hässlich. Bimsstein habe ich schon probiert, tut nur sehr weh beim abschaben, weil ich mich da fast blutig schrubbe. Was könnte ich noch machen, damit es nicht mehr so hässlich ausschaut?

Antwort
von gerdavh, 12

Hallo, schön zu hören, dass die leidige Sache mit den Dornwarzen erfolgreich behandelt wurde. Vielleicht gehst Du etwas zu grob mit dem Bimsstein an die Füsse? Ich habe da noch nie geblutet. Vielleicht solltest Du, bevor Du mit dem Bimsstein (vorsichtig) die verhornten Stellen abrubbelst, vorher ein schönes, warmes Fußbad nehmen, damit die Haut weich ist. Es gibt auch sehr gute Hornhautsalben, die verhindern, dass sich ständig neue Hornhaut bildet und die Haut weich und geschmeidig erhält. Erkundige Dich mal in der Apotheke. Mein Mann hat eine Zeitlang erfolgreich das Hornhaut-Reduzier-Balsam der Fa. CeCem angewandt, gibt es in der Apotheke. lg Gerda

Antwort
von pinkeseinhorn, 10

es gibt so elektrische feilen, die die Hornhaut wegfeilen, ich habe vor, mir auch mal sowas zuzulegen :)

Antwort
von daniel72, 9

An deiner stelle würde ich zum Hautarzt gehen und ihn Fragen was du machen kannst bzw. Fragen ob er die Hornhaut an der Stelle nicht entfernen kann.

Antwort
von dustywoman88, 6

geh zum podologen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community