Frage von klauleo, 101

horizontale signalveränderung am innenmeniskus mit zartem kontakt zur meniscusgrundfläche

MRT Bericht bitte übersetzen Befund: Horizontale Signalveränderung am Innenmeniscus mit zarterm Kontakt zur Meniscusgrundfläche. Regelrechte Signalgebung am Außenmeniskus. Verdickt und signalverändert das vordere Kreuzband. Regelrechte Darstellung des hinteren Kreuzbandes sowie des Seitenbandapparates. Kein umschriebener Knorpeldefekt,auch femoropatellar keine pathologischen Veränderungen.Deutlicher Gelenkserguss. Ca.4,Zentimeter große Bakerzyste. Ergebnis: Läsion Grad III am Innenmeniskus.Gelenkserguss.Bakerzyste. Z.B. narbige Veränderungen des vorderen Kreuzband. Geringe degenerative Veränderungen an beiden Kniegelenken.

Antwort
von StephanZehnt, 75

Hallo ..,

also da haben wir einen deutlichen Gelenkerguss (Innenmenikus) eine Läsion  Grad 3  (Grad 3 Innenmeniskusriss:= bandförmiger Riss bis an die Oberfläche des Meniskus ob man so etwas u.U.  nähen kann ? Dies muss der beh. Arzt beantworten. ,)

Sowie ein vernarbtes vorderes Kreuzband (was genau vorliegt,  ob es nur ein Anriss ist muss der Arzt vor Ort klären). Geringe degenerative Veränderungen an beiden Kniegelenken.Sowie die Bakerzyste.

 Eine Bakerzyste  ( in der Kniekehle) bildet sich zurück wenn die Ursachen dafür beseitigt worden sind!  In dem Fall sind da zu nennen das Ödem (Gelenkerguss) sowie das Thema vorderes Kreuzband. 

Der Seitenbandapparat ist OK - ein Knorpeldefekt hinter der Kniescheibe liegt auch nicht vor.

http://www.christenortho.ch/upload/pdf/dokumente/Riss%20des%20vorderen%20Kreuzba...

VG Stephan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten