Frage von jabba, 28

Hodenkrebs/Tumor?

Guten Tag,

Also im Hodensack wo die Hoden drinne sind ist bei mir irgendwie im einen halt ganz normal nur der Hoden und kA paar adern oder so drinne und beim anderen ist der Hoden und noch keine Ahnung irgendwas mehr halt im sack/ am Hoden dran,sowas ziemlich glibberiges/knotiges(hat die Größe vom Hoden selbst ungefähr, kommt mir manchmal größer und kleiner vor) was allerdings kein Schmerz empfindet wenn ich da zb drücke oder so. Hab hab dies auch schon sehr lange, hab aber nie weiter drüber nachgedacht aber ich glaube das ist mittlerweile größer geworden ist. Ich hab mal bisschen gegoogelt und Verhärtungen oder ähnliches im Hoden sind ein anziehen für Hodenkrebs bzw ein Tumor immerhin. Schmerzen hatte ich bisher eigentlich nie und alles funktioniert soweit.

Ps: bin 19, falls das wichtig ist.

Antwort
von DaneVanDale, 22

zum arzt gehen und abtasten lassen. Wo du genau an den Hoden tastest weiss ich ja nicht, . Einfach anschauen lassen wenn es dir so große sorgen bereitet.

Antwort
von Irene1955, 20

Das solltest du beim Arzt überprüfen lassen. Höchstwahrscheinlich ist es harmlos oder sogar normal (so gut kenne ich mich mit Hoden nun auch wieder nicht aus ;-)), aber sicher ist sicher.

Ein Urologe ist hier wohl der richtige Ansprechpartner. Und an Krebs würde ich nicht denken, da diese Schwellung ja - wie du sagst - mal größer, mal kleiner ist. Und Krebs (sowie ein sonstiger Tumor) würde nicht von alleine kleiner werden, höchstens gleichbleiben oder eben größer.

Antwort
von kolkulor71, 13

Keine Angst vor dem Arzt. Wir können dir hier keine Diagnose geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten