Frage von reyna, 41

Hochstühle für Säuglinge optimal?

Hallo, ich wollte mal fragen, inwiefern solche Hochstühle sicher und geeignet sind für Säuglinge? Ist das gut für die Haltung, kann man die zweifelsfrei empfehlen?

Antwort
von dinska, 29

Ein Hochstuhl ist gut, wenn das Kind sitzen kann. Dann kann man es mit an den Tisch gerückt und es ist immer mit dabei.

Man sollte es aber nie unbeaufsichtigt lassen und auch zum Spielen lieber in einem Laufgitter unterbringen.

Für die Haltung ist es weder sehr gut, noch sehr schlecht, wenn man das Kind nur kurze Zeit da unterbringt.

Für mich gehörte so ein Hochstuhl dazu, bis meine Kinder ordentlich mit am Tisch sitzen konnten. Längere Zeit habe ich sie nie drin sitzen lassen.

Antwort
von Braunbaer23, 6

Hey Reyna, 

wenn das Kind alt genug ist, dann spricht nix dagegen. Sitzen ist halt Sitzen, muss das Kind nur erst ma können. 

Für einen bestimmten Lebensabschnitt finde ich die Dinger alternativlos! Da kann man das Kind eben super mit an den Tisch ranholen und benutzt ja eigentlich auch fast jeder. Du kannst mal hier gucken, da gibt es verschiedene solcher Hochstühle: https://baby-hochstuhltest.de/mehrzweckhochstuhl-test/

So ein Mehrzweckstuhl ist schon ganz praktisch, kann man ja auch anderweitig mal nutzen, nicht nur am Esstisch. Würde da aber die etwas hochpreisigeren nehmen, für ein Kleinkind im Zweifelsfall lieber etwas mehr zahlen als zu wenig! :)

Antwort
von Mahut, 28

Wenn das Kind (Baby) sitzen kann, sind sie sehr gut, es gibt schon Hochstühle die die Kinder bis ins Schulalter begleiten.

mein Enkel wird 9 Jahre und hat seinen Hochstuhl, seitdem er ca 7 Monate alt war. Er wächst einfach mit.

Du solltest mal nach Hochstühle googlen.

Ein Stuhl, der wie eine Treppe aussieht ist am Besten, dazu gibt es Sitzverkleinerer und kleine Tischchen, die man dran machen kann

Antwort
von StephanZehnt, 13

Evtl. sollte man noch neben dem bereits genannten noch einen Fakt nennen!

Solche Hochstühle sollten nur beim essen genutzt werden da sie ansonsten schon eine Unfallquelle darstellen wenn das Kind spielt odgl. einmal drei Minuten nicht aufgepasst (Telefon..) und es kann etwas passieren.

Vor allem wenn Unfallquellen in der Nähe sind wie Treppen usw..  Es sind da schon hanebüchene Dinge passiert die man sich vorher nicht vorstellen konnte.

http://www.kinderaerzte-im-netz.de/news-archiv/meldung/article/hochstuehle-berge...

Gruss Stephan

Antwort
von kreuzkampus, 20

Für Säuglinge sind sie nach meiner Erinnerung ungeeignet, weil die Wirbelsäule noch zu sehr belastet wird. Sie müssen erst stabil sitzen können.

Kommentar von Hooks ,

Eigentlich auch unsinnig, da man einen Säugling nicht füttert.

Wenn er dabeisein soll, legt man ihn am besten auf dem Bauch auf den Tisch und paßt auf, daß er da nicht herunterfällt.

Kommentar von kreuzkampus ,

Alles nicht schlimm. Hier scheint eine unerfahrene Mama gefragt zu haben; und das ist völlig okay. Genau für sowas ist GF gut.

Antwort
von Hooks, 12

Erst wenn das Kind von selber sitzt, das ist nichts, mit Kissen auszupolstern und das Baby hängt schief...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten